Griffin & Phoenix – Liebe kennt keinen Tod

    USA 2006 (Griffin & Phoenix)
    Drama/Liebesfilm (95 Min.)
    Griffin & Phoenix - Liebe kennt keinen Tod – Bild: ORF
    Griffin & Phoenix - Liebe kennt keinen Tod – Bild: ORF
    Griffin (Dermot Mulroney) hat Krebs. Die Diagnose seiner Ärztin (Lois Smith) lässt kaum Platz für Hoffnung: Er hat noch ein Jahr, höchstens zwei Jahre zu leben. Erschüttert versucht der attraktive Mittvierziger, der seit Jahren nur für die Arbeit lebt und seit Kurzem geschieden ist, sein Leben in den Griff zu bekommen. Er will wieder Kontakt zu seinen entfremdeten Söhnen aufnehmen und beschliesst, das Beste aus der ihm verbleibenden Zeit zu machen. Im Vorlesungssaal der Universität, wo er ein Seminar zum Thema Trauerarbeit besucht, begegnet er der hübschen Phoenix (Amanda Peet). Kurzentschlossen lädt er sie zum Abendessen ein. Obwohl Phoenix, von Griffins direkter Art überrascht, sich zunächst ziert, erscheint sie zur Verabredung. Die beiden verbringen eine wunderbare Zeit zusammen, gehen aber ohne grosse Versprechungen wieder auseinander. Aber Griffin lässt nicht locker, und auch Phoenix, die zunächst recht zurückhaltend scheint, kann nicht verleugnen, dass es ihr grossen Spass macht, mit ihm zusammen zu sein. Die beiden verlieben sich, doch scheint es ein stillschweigendes Tabu in ihrer Beziehung zu geben: Persönliche Dinge bleiben ungesagt. Bis Phoenix in Griffins Wohnung Bücher zum Thema Trauerarbeit entdeckt und völlig ausser sich gerät. Sie ist überzeugt davon, dass Griffin herausgefunden hat, was sie krampfhaft versucht hat, vor ihm zu verheimlichen: dass sie bald sterben wird. Bereits in den ersten Minuten von „Griffin & Phoenix“ wird klar, was Griffin bevorsteht und wie der Film enden wird. Doch dank der zügig erzählten Geschichte und den beiden erstklassig agierenden Schauspielern wird man sofort voll ins Geschehen hineingezogen. Die Ernsthaftigkeit des Themas lassen Regiedebütant Ed Stone und Drehbuchautor John Hill nie aus den Augen, gleichzeitig gelingt es ihnen, mit pointierten Dialogen, einer guten Portion Humor und einer grossen Zuneigung zu ihren Figuren immer wieder einen Bogen zwischen Tragödie und Komödie zu spannen. In erster Linie ist „Griffin & Phoenix“ eine herzerwärmende Liebesgeschichte, die dank Amanda Peet und Dermot Mulroney zwei attraktive und liebenswerte Protagonisten hat, denen man gerne bis ans bittere Ende folgt. (Text: SRF)
    Deutsche TV-Premiere: 02.06.2011 VOX
    Originalsprache: Englisch
    Alternativtitel: Griffin & Phoenix – A Love Story
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    Amazon Channels de en (ov)Abo
    iTunes de en (ov)Leihen ab 3,99 €
    maxdome Store SD HDKaufen
    Google Play deLeihen ab 2,99 €

    Sendetermine

      Sa 31.12.2016
    13:00–14:45
    13:00–Sky Cinema Emotion
      So 25.12.2016
    11:20–13:05
    11:20–Sky Cinema Emotion
      Mi 21.12.2016
    00:25–02:05
    00:25–Sky Cinema Emotion
      Di 13.12.2016
    16:10–17:55
    16:10–Sky Cinema Emotion
      So 04.12.2016
    11:25–13:10
    11:25–Sky Cinema Emotion
      Di 29.11.2016
    21:45–23:30
    21:45–Sky Cinema Emotion
      Mi 23.11.2016
    14:40–16:25
    14:40–Sky Cinema Emotion
      Do 17.11.2016
    05:25–07:10
    05:25–Sky Cinema Emotion
      Do 10.11.2016
    11:30–13:15
    11:30–Sky Cinema Emotion
      Sa 05.11.2016
    14:25–16:10
    14:25–Sky Cinema Emotion
      Mo 31.10.2016
    07:50–09:35
    07:50–Sky Cinema Emotion
      Mi 26.10.2016
    11:15–13:00
    11:15–Sky Cinema Emotion
      Fr 21.10.2016
    21:50–23:35
    21:50–Sky Cinema Emotion
      Do 13.10.2016
    13:45–15:30
    13:45–Sky Cinema Emotion
      So 02.10.2016
    11:25–13:10
    11:25–Sky Cinema Emotion
      Mi 29.06.2016
    11:15–13:00
    11:15–Sky Emotion
      Do 23.06.2016
    23:25–01:10
    23:25–Sky Emotion
      Mo 13.06.2016
    16:35–18:20
    16:35–Sky Emotion
      So 05.06.2016
    06:35–08:20
    06:35–Sky Emotion
      Di 31.05.2016
    00:10–01:55
    00:10–Sky Emotion
      Fr 27.05.2016
    22:10–00:00
    22:10–5+
      Do 26.05.2016
    20:15–22:20
    20:15–5+
      Fr 20.05.2016
    12:30–14:15
    12:30–Sky Emotion
      Sa 14.05.2016
    00:05–01:50
    00:05–Sky Emotion
      Do 05.05.2016
    09:20–11:05
    09:20–Sky Emotion
      Sa 30.04.2016
    16:10–17:55
    16:10–Sky Emotion
      Mo 25.04.2016
    11:10–12:55
    11:10–Sky Emotion
      Mi 20.04.2016
    18:30–20:15
    18:30–Sky Emotion
      Fr 15.04.2016
    20:15–22:00
    20:15–Sky Emotion
      So 10.04.2016
    15:45–17:45
    15:45–4+
      Do 07.04.2016
    20:15–22:15
    20:15–5+
      Sa 06.02.2016
    02:19–03:53
    02:19–3+
      Do 04.02.2016
    20:15–22:15
    20:15–5+
      Mi 23.12.2015
    12:40–14:25
    12:40–Sky Emotion
      Do 17.12.2015
    04:00–05:45
    04:00–Sky Emotion
      Sa 12.12.2015
    03:10–04:55
    03:10–Sky Emotion
      Do 10.12.2015
    14:40–16:25
    14:40–Sky Emotion
      Fr 04.12.2015
    04:45–06:30
    04:45–Sky Emotion
      Sa 28.11.2015
    14:05–15:50
    14:05–Sky Emotion
      Mo 16.11.2015
    16:45–18:30
    16:45–Sky Emotion
      Di 10.11.2015
    22:00–23:45
    22:00–Sky Emotion
      So 01.11.2015
    18:30–20:15
    18:30–Sky Emotion
      Di 27.10.2015
    13:20–15:00
    13:20–Sky Emotion
      Do 22.10.2015
    18:30–20:15
    18:30–Sky Emotion
      Sa 17.10.2015
    11:00–12:50
    11:00–Sky Emotion
      Mo 12.10.2015
    20:15–22:00
    20:15–Sky Emotion
      Sa 20.06.2015
    16:05–18:20
    16:05–4+
      Do 18.06.2015
    20:15–22:15
    20:15–5+
      So 28.09.2014
    00:22–02:15
    00:22–3+
      Do 25.09.2014
    20:15–22:05
    20:15–5+
      Do 18.04.2013
    03:00–05:10
    03:00–RTL II
      Mo 25.02.2013
    00:40–02:15
    00:40–SRF 1
      Mo 17.10.2011
    00:35–02:10
    00:35–ORF 2
      Mo 03.10.2011
    05:35–07:20
    05:35–VOX
      Sa 04.06.2011
    05:15–06:55
    05:15–VOX
      Do 02.06.2011
    12:10–14:10
    12:10–VOX
      So 31.10.2010
    04:10–05:35
    04:10–SF zwei
      Sa 30.10.2010
    22:15–00:00
    22:15–SF zwei
      Sa 24.04.2010
    02:20–03:55
    02:20–ORF eins
      Fr 23.04.2010
    20:15–21:50
    20:15–ORF eins

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Griffin & Phoenix – Liebe kennt keinen Tod im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.