Freibeuter des Todes

    USA 1980 (The Island, 114 Min.)
    • Abenteuer
    So klappt das nicht mit der Flucht von der Insel: Maynards (Michael Caine) Boot beginnt zu sinken. – Bild: ZDF und Brian Hamill
    So klappt das nicht mit der Flucht von der Insel: Maynards (Michael Caine) Boot beginnt zu sinken.

    Mit Michael Caine und David Warner in den Hauptrollen inszenierte Michael Ritchie einen packenden Piratenfilm mit Horrorelementen, garniert mit einer ordentlichen Portion Selbstironie. Der Journalist Blair Maynard und sein Sohn werden von Piraten überfallen und auf eine versteckte Insel verschleppt. Sie versuchen alles, um die blutrünstigen, untoten Freibeuter zu überlisten und von der Insel zu fliehen. Schon immer versetzten Piraten tapfere Seeleute und ehrbare Händler in Angst: Sie kaperten stolze Galeeren und erbeuteten Kisten voll Gold und Silber. Doch diese Schrecken der Meere gehören nicht der Vergangenheit an. Denn seit Jahren verschwinden unzählige Schiffe spurlos im Bermudadreieck.
    Um die rätselhaften Vorgänge aufzuklären, reist der New Yorker Journalist Blair Maynard (Michael Caine) mit seinem zwölfjährigen Sohn Justin (Jeffrey Frank) in die Karibik – und wird das nächste Opfer. Bei einem Angelausflug werden er und sein Sohn von Piraten überfallen und gewaltsam verschleppt. Ihre Angreifer sind die untoten Nachfahren des berüchtigten Freibeuters François l’Olonnais, die seit 300 Jahren fern der Zivilisation auf einer einsamen Inselenklave leben. Bei ihren Raubfahrten ermorden sie ihre Opfer und entführen alle Kinder unter 13 Jahren, um sie bei sich aufzuziehen. Blair Maynard entgeht lediglich dem Tod, weil er mit einer jungen Frau ein Kind zeugen soll.
    Während sich Justin nach einer Gehirnwäsche in die Gemeinschaft integriert und sogar zum Nachfolger des Anführers (David Warner) erkoren wird, sucht sein Vater verzweifelt einen Ausweg aus diesem Albtraum. Im Lauf der Jahre entwickelte sich „Freibeuter des Todes“ zu einem regelrechten Kultfilm mit einer begeisterten Fangemeinde. Vorlage für den Piratenstreifen mit Horrorelementen war der gleichnamige Roman (Originaltitel „The Island“) von Peter Benchley, der auch den weltweiten Bestseller „Der weiße Hai“ verfasste. Regisseur Michael Ritchie besetzte die Rolle des Blair Maynard mit Michael Caine, der auch bereits in „Der weiße Hai – Die Abrechnung“ zu sehen war. (Text: ZDF)

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mo 24.06.2019
    00:40–02:30
    00:40–
    Fr 06.07.2018
    23:15–01:00
    23:15–
    So 03.06.2018
    01:15–03:05
    01:15–
    So 18.09.2016
    01:25–03:15
    01:25–
    Sa 30.04.2016
    23:30–01:15
    23:30–
    Mo 20.04.2015
    02:50–04:40
    02:50–
    So 19.04.2015
    22:20–00:05
    22:20–
    So 08.03.2015
    03:20–05:05
    03:20–
    Di 04.03.2014
    04:10–05:50
    04:10–
    Di 14.01.2014
    03:15–05:00
    03:15–
    Mo 13.05.2013
    03:25–05:10
    03:25–
    Fr 26.11.2010
    03:35–05:40
    03:35–
    Sa 19.06.2010
    02:05–04:05
    02:05–
    Fr 20.02.2009
    03:00–05:10
    03:00–
    Mi 12.03.2008
    03:35–05:10
    03:35–
    Sa 24.11.2007
    03:10–05:20
    03:10–
    Mi 15.03.2006
    03:00–05:00
    03:00–
    Di 14.03.2006
    22:05–00:15
    22:05–
    Mi 07.12.2005
    22:10–00:30
    22:10–
    Fr 23.09.2005
    11:15–13:10
    11:15–
    Do 22.09.2005
    00:25–02:20
    00:25–
    Mo 27.06.2005
    02:40–04:30
    02:40–
    Sa 25.06.2005
    08:40–10:35
    08:40–
    Do 21.04.2005
    11:00–12:55
    11:00–
    Do 21.04.2005
    01:25–03:20
    01:25–
    Do 10.03.2005
    10:45–12:40
    10:45–
    Do 10.03.2005
    01:20–03:10
    01:20–
    Sa 01.01.2005
    11:20–13:15
    11:20–
    Do 25.11.2004
    10:50–12:40
    10:50–
    Do 25.11.2004
    01:15–03:10
    01:15–
    Mo 04.10.2004
    01:30–03:20
    01:30–
    Sa 02.10.2004
    07:50–09:40
    07:50–
    Fr 10.09.2004
    11:00–12:55
    11:00–
    Fr 10.09.2004
    02:30–04:25
    02:30–
    So 13.06.2004
    07:30–09:25
    07:30–
    So 13.06.2004
    03:05–04:55
    03:05–
    So 23.05.2004
    09:05–11:00
    09:05–
    Fr 16.04.2004
    10:20–12:15
    10:20–
    Di 10.02.2004
    09:35–11:30
    09:35–
    So 08.02.2004
    23:50–01:45
    23:50–
    Do 29.01.2004
    00:10–02:10
    00:10–
    Sa 20.12.2003
    07:30–09:25
    07:30–
    Fr 19.12.2003
    10:55–12:50
    10:55–
    Mo 01.12.2003
    04:10–05:59
    04:10–
    Sa 29.11.2003
    09:50–11:45
    09:50–
    Sa 11.10.2003
    01:45–03:50
    01:45–
    Di 23.09.2003
    10:55–12:50
    10:55–
    So 21.09.2003
    23:25–01:15
    23:25–
    Di 02.09.2003
    12:50–14:45
    12:50–
    Fr 25.07.2003
    09:05–11:00
    09:05–
    Sa 05.07.2003
    06:50–08:55
    06:50–
    Do 03.07.2003
    12:50–14:45
    12:50–
    Mo 16.06.2003
    06:00–07:50
    06:00–
    Sa 14.06.2003
    10:00–12:00
    10:00–
    Di 03.06.2003
    10:55–12:55
    10:55–
    Mo 02.06.2003
    20:13–22:05
    20:13–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Freibeuter des Todes online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.