Flesh Gordon

    USA 1974 (86 Min.)
    • Erotik
    • Parodie
    • Science-Fiction

    Die Erde wird durch Sexstrahlen aus dem All bedroht, die dazu führen, dass die von ihnen getroffenen Menschen unkontrolliert Sex miteinander haben. Der Eishockey-Spieler Flesh Gordon fliegt gerade von einem Auslandsspiel in die USA heim, um seinem Vater beizustehen. Unvermittelt setzen die Sexstrahlen ein und verwandeln die Insassen der kleinen Maschine in eine Horde von Sexbesessenen. Doch Flesh gelingt es, sich selbst und seine Freundin Dale Ardor aus der abstürzenden Maschine zu retten. Sie stoßen auf Dr. Flexi Jerkoff, einen Freund von Fleshs Vater. Dieser hat ein Raumschiff entworfen, mit dem sie den Grund für die Strahlung ausfindig machen wollen. Nach einer turbulenten Reise durchs All müssen sie auf dem Planeten Porno notlanden, wo sie von dem impotenten Imperator Kaiser Wang gefangen genommen werden. Er ist der Grund für die Sexstrahlen, die die Erde heimsuchen. Während Dr. Flexi Jerkoff für den Imperator arbeiten soll, wird Dale gezwungen, den Imperator zu ehelichen. Währenddessen wird Flesh von Königin Klitoria entführt, die ihn zu einem Lustsklaven abrichten möchte. Es gelingt Jerkoff jedoch, Flesh zu befreien. Die Königin bereut ihr Tun und überlässt ihnen ihre beiden Kraftwarzen. Gerade noch rechtzeitig können Flesh und Jerkoff Dale befreien, doch auf ihrer Flucht werden sie getrennt. Dale landet bei einem lesbischen Amazonenstamm, der sie zu einer der ihren machen will. Jerkoff und Flesh können sie wiederum befreien und stoßen auf den homosexuellen Prinzen Precious, den rechtmäßigen Erben von Porno. Gemeinsam beschließen sie, den Sexstrahler mit den Kraftwarzen zu zerstören, doch Precious Truppen wurden infiltriert. In einem Raumschiff entwendet einer von Wangs Getreuen eine der Kraftwarzen und bringt sie zu seinem Kaiser. Wang lässt das Raumschiff in einen Mund fliegen, wo es explodiert, doch Flesh, Jerkoff, Dale und der Prinz können rechtzeitig abspringen. Sie werden in eine riesige Toilette gesteckt und hinuntergespült, überleben jedoch. Daraufhin stürmen sie den Thronsaal, um die Kraftwarzen wiederzuerlangen, doch diese steckt in der Vagina eines der Mädchen aus Wangs Gefolge fest. Wang nutzt die allgemeine Verwirrung, um seine Vergewaltigungsroboter zu schicken, die Flesh jedoch auf ihn lenken kann. Wang kann entkommen und beschwört das „Scheusal“, ein riesiges Ungeheuer. Nachdem die Helden die Kraftwarze aus der Frau herausgeholt haben, wird Dale vom Scheusal gekidnappt. Mit einem Raumschiff gelangen sie in die Nähe des Ungeheuers, und Jerkoff kann einen Schuss abfeuern. Dale kann entkommen, und das Monster fällt auf Wang und die Strahlenkanone. Prinz Precious herrscht nun wieder über Porno, und auch die Gefahr für die Erde ist gebannt. Flesh, Dale und Jerkoff machen sich auf den Weg zurück zur Erde.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Flesh Gordon aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    Internationaler Kinostart30.07.1974

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Flesh Gordon online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.