Eine Frau für zwei

    F 1995 (Gazon maudit, 104 Min.)
    • Erotik
    • Komödie
    Die verheiratete Mutter Loli (Victoria Abril, rechts) und die Lesbe Marjo (Josiane Balasko) kommen sich näher – sehr zum Leidwesen von Lolis Ehemann Laurent (Alain Chabat). – Bild: ARD Degeto/​ARD/​Degeto
    Die verheiratete Mutter Loli (Victoria Abril, rechts) und die Lesbe Marjo (Josiane Balasko) kommen sich näher – sehr zum Leidwesen von Lolis Ehemann Laurent (Alain Chabat).

    Der umtriebige Immobilienmakler Laurent (Alain Chabat) hat sein Leben perfekt im Griff. Während seine spanische Gattin Loli (Victoria Abril) das wunderschöne Haus bei Avignon hütet und sich hingebungsvoll um die beiden Kinder kümmert, betreibt der notorische Schürzenjäger Laurent hinter ihrem Rücken eine Affäre nach der anderen. Diese Rollenaufteilung ist für den Möchtegern-Don-Juan gottgegeben – nicht im Traum käme er jedoch auf die Idee, seiner Gattin die gleiche Freiheit in puncto außerehelicher Sexualität einzuräumen. Laurents Weltbild gerät unversehens ins Wanken, als die brave Loli sich in Marijo (Josiane Balasko) verliebt, eine lesbische Musikerin auf der Durchreise, die mit ihrem klapprigen VW-Bus vor dem Haus liegen geblieben ist.
    Voller Empörung macht Laurent seiner Frau eine Szene; diese bereut ihre „unmoralische Affäre“ sogleich und gelobt Besserung. Doch als Laurents Busenfreund Antoine (Ticky Holgado) sich verplappert und Loli von den permanenten Seitensprüngen ihres Mannes erfährt, werden die Karten neu gemischt: Marijo zieht bei den beiden mit ein, worauf Laurent unversehens in die Rolle des Betrogenen gedrängt wird und eine schwere Identitätskrise durchmacht. Da Loli Männer und Frauen gleichermaßen liebt, kommt es bald zu einem erotischen Kompromiss: Drei Tage verbringt Loli mit ihrer Geliebten, drei mit ihrem Mann – und am siebten Tag darf sie „ruhen“. Wider Erwarten funktioniert die frivole „ménage à trois“ bestens, bis Marijo auf die Idee kommt, dass sie eigentlich ein Kind haben möchte.
    Warmherzig, verrückt und mit hintersinnigem Humor verzaubert diese Komödie über das Liebeskarussell einer „erweiterten“ Familie. Der große französische Publikumserfolg ist hervorragend besetzt mit der Pedro-Almodóvar-Schauspielerin Victoria Abril („Fessle mich“), Alain Chabat („Asterix & Obelix: Mission Kleopatra“) und Komikerin Josiane Balasko, die diese intelligente Komödie schrieb und inszenierte. (Text: ARD)

    Deutscher Kinostart05.10.1995

    Originalsprache: Französisch

    Sendetermine

    Mi 12.10.2016
    00:35–02:18
    00:35–
    Mi 16.09.2015
    03:15–04:45
    03:15–
    So 05.07.2015
    01:35–03:15
    01:35–
    Di 26.08.2014
    01:15–02:55
    01:15–
    Mi 06.08.2014
    00:15–02:00
    00:15–
    Mi 16.07.2014
    01:40–03:23
    01:40–
    Di 21.06.2011
    01:30–03:10
    01:30–
    Mi 05.09.2007
    23:40–01:20
    23:40–
    Mo 04.06.2007
    01:05–02:45
    01:05–
    Do 09.03.2006
    00:20–02:00
    00:20–
    Sa 18.09.2004
    22:25–00:05
    22:25–
    So 11.07.2004
    23:55–01:35
    23:55–
    So 06.07.2003
    23:35–01:15
    23:35–
    Do 21.03.2002
    20:15–22:00
    20:15–
    Sa 12.01.2002
    02:10–03:55
    02:10–
    Di 16.10.2001
    23:05–00:50
    23:05–
    Di 30.05.2000
    20:00–21:50
    20:00–
    Do 25.05.2000
    20:15–22:00
    20:15–
    Mo 17.08.1998
    22:15–00:00
    22:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Eine Frau für zwei online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.