Eine bärenstarke Liebe

    D/CH 2008
    Spielfilm (100 Min.)
    Beat (Pasquale Aleardi, r.) steht mit Senner Göpf (Herbert Leiser, 2.v.r.), Bauer Lorenz (Albert Tanner, l.) und Imker Marko (Manfred Liechti, 2.v.l.) auf dem Dorfplatz, als Paula an ihrem Pensionsfenster erscheint. Grimmig schauen sie hinauf, nur Beat scheint interessiert. – Bild: Sat.1 Eigenproduktionsbild frei
    Beat (Pasquale Aleardi, r.) steht mit Senner Göpf (Herbert Leiser, 2.v.r.), Bauer Lorenz (Albert Tanner, l.) und Imker Marko (Manfred Liechti, 2.v.l.) auf dem Dorfplatz, als Paula an ihrem Pensionsfenster erscheint. Grimmig schauen sie hinauf, nur Beat scheint interessiert. – Bild: Sat.1 Eigenproduktionsbild frei
    Paula Kreuzer ist nicht gerade mit Selbstvertrauen gesegnet. Die deutsche Bärenexpertin freut sich darum auch nicht besonders, als ihr Chef, Professor Urs Nägeli , sie in die Schweiz schickt. In Valbensa ist ein Bär aufgetaucht – diesen soll sie einschätzen. Schon auf der Fahrt wird ihr klar, dass in der Schweiz alles anders ist. Hier warnt man vor Ziegen auf den Strassen. Weil sie die Warnung nicht beherzigt, fährt sie ihren Wagen in den Graben.

    In Valbensa erwarten sie Journalisten, die auf Storys hoffen, Bauern, die um ihre Geissen fürchten, und der Grosswildjäger Beat Geser , der den Bären unbedingt schiessen will. Vom Rummel behindert geht Paula an ihre Arbeit. Da lässt Professor Nägeli sie telefonisch wissen, dass sie sich keine Mühe mehr zu machen brauche: Der Abschuss des Bären sei beschlossene Sache. Sie solle ihn lediglich noch offiziell genehmigen. Nach einer schlaflosen Nacht stellt sich Paula gegen ihren Chef und verlangt vom Bürgermeister ein sofortiges Wanderverbot für bärenbegeisterte Touristen. Das Tier soll nicht mehr aufgeschreckt werden.

    Beat Geser hilft Paula, den Bären zu betäuben und mit einem Sender zu versehen. Die Biologin ist bei ihrer Arbeit nicht zimperlich, und Paula gefällt ihm. Obwohl die beiden auf verschiedenen Seiten stehen, beginnt es zu knistern. Nach einer gemeinsamen Nacht entdeckt Paula allerdings, dass Beat den Bären schon von der Schnauze bis zum Schwanz an Liebhaber von exotischem Fleisch verkauft hat. Sie fühlt sich doppelt verraten. Eine neutrale Expertise hat der Bär jetzt erst recht verdient. Beat hingegen will von Paula ebenfalls fair eingeschätzt werden. (Text: SRF)
    Deutsche TV-Premiere: 02.04.2011 sixx
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      So 19.06.2016
    20:05–21:50
    20:05–SRF 1
      Sa 19.09.2015
    07:40–09:15
    07:40–Sat.1 Emotions
      Di 15.09.2015
    10:40–12:15
    10:40–Sat.1 Emotions
      Di 15.09.2015
    01:40–03:10
    01:40–Sat.1 Emotions
      Mo 14.09.2015
    21:45–23:20
    21:45–Sat.1 Emotions
      So 23.08.2015
    13:10–14:45
    13:10–SRF 1
      Sa 18.07.2015
    06:20–07:55
    06:20–sixx
      So 12.04.2015
    18:30–20:15
    18:30–Sat.1 Gold
      So 04.05.2014
    18:30–20:15
    18:30–Sat.1 Gold
      Do 01.05.2014
    22:00–23:40
    22:00–Sat.1 Gold
      Mi 24.07.2013
    20:00–21:35
    20:00–SRF zwei
      Do 31.01.2013
    23:25–00:55
    23:25–Sat.1 Gold
      So 27.01.2013
    17:00–18:35
    17:00–Sat.1 Gold
      Sa 12.01.2013
    07:25–08:55
    07:25–sixx
      Sa 05.01.2013
    17:05–18:40
    17:05–sixx
      So 03.04.2011
    00:55–02:25
    00:55–sixx
      Sa 02.04.2011
    17:10–18:40
    17:10–sixx
      Di 21.10.2008
    20:15–22:20
    20:15–Sat.1
      So 19.10.2008
    20:05–21:50
    20:05–SF 1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Eine bärenstarke Liebe im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare