Du sollst nicht langweilen: Billy Wilder

    D 2017
    Dokumentation (90 Min.)
    Billy Wilder (re.) und Horst Buchholz (li.) am Set von „Eins, zwei, drei“ (1961) v – Bild: Alamy
    Geboren als Samuel Wilder, floh Billy Wilder als junger Reporter aus Berlin vor den Nazis. Über Paris ging es nach New York und schließlich nach Los Angeles. Das Porträt zeigt den Menschen hinter dem großen Namen und bietet einen Blick in den hinter die Kulissen der Traumfabrik. Wilder kommt in zahllosen Originalaufnahmen selbst zu Wort. Weggefährten und Zeitgenossen erinnern sich an ihn. (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 10.09.2017 arte
    1. Sendetermine
    2. Crew
    3. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Sa 16.09.2017
    05:35–07:05
    05:35–arte
      So 10.09.2017
    22:15–23:50
    22:15–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Du sollst nicht langweilen: Billy Wilder im Fernsehen läuft.

    Crew

    Reviews und Kommentare