Du hast gesagt, dass du mich liebst

    D 2006
    Liebesfilm/Drama (117 Min.)
    Johanna (Hannelore Elsner) hat den Schriftsteller Johannes (Johannes Kreuzberger) kennen gelernt. – Bild: ARD Degeto
    Johanna (Hannelore Elsner) hat den Schriftsteller Johannes (Johannes Kreuzberger) kennen gelernt. – Bild: ARD Degeto
    Nach dem Ende ihrer Karriere arbeitete die einstige Spitzensportlerin Johanna Perl (Hannelore Elsner) als Schwimmtrainerin. Mit ihrer Pensionierung wird sie schlagartig von einer unerwarteten und bedrückenden Leere überrascht. Ihren Mann hat sie kürzlich verlassen, weil er sie betrog. Um die Einsamkeit zu ertragen, spricht sie mit Bäumen und ihrer toten Mutter. Aus einer Laune heraus antwortet Johanna auf eine provozierend schrille Kontaktanzeige: Der Schriftsteller Johannes (Johannes Herrschmann) sucht eine Frau, die für ihn alles ist: „Schwester, Mutter, Heilige, Hure, Gefährtin, Geliebte“. Angesteckt von ihrer Tochter Sophia (Anna de Carlo), die sich Hals über Kopf in einen Studenten verliebt hat, lässt Johanna sich vorsichtig auf eine Beziehung mit dem jüngeren Mann ein. Lange noch besteht sie auf der förmlichen Anrede „Sie“, nach seinem Einzug schlafen beide in getrennten Betten. Johannes wähnt sich wie im Paradies, und allmählich scheint auch für Johanna wieder die Sonne. Dank seiner neuen Muse blüht der erfolglose Autor auf, der bislang vier Romane geschrieben, aber noch nichts veröffentlicht hat. Sein neues Buch mit dem Titel „Du hast gesagt, dass Du mich liebst“ avanciert zum gefeierten Bestseller. Johannes nimmt darin die Krise seiner Beziehung schreibend vorweg. Von seinem Erfolg hochmütig geworden, betrügt er Johanna. Sie verlässt ihn sofort – doch manchmal gibt es für die Liebe eine zweite Chance. Rudolf Thome schrieb einen leichtfüßigen und poetischen Beziehungsfilm über eine späte Liebe. Dank der charismatischen Hannelore Elsner, zum vierten Mal vor seiner Kamera, zeichnet der Autorenfilmer das sensible Porträt einer faszinierenden und zerbrechlichen Frauenfigur. Die Verschmelzung von Literatur und Film, Kunst und Leben, ist ein Ideal, dem Thome in diesem späten Werk sehe nahe kommt. (Text: ARD)
    Deutsche TV-Premiere: 08.11.2009 Das Erste
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Do 27.10.2016
    02:30–04:20
    02:30–Das Erste
      Mi 01.07.2015
    02:10–04:05
    02:10–3sat
      Do 11.12.2014
    03:10–05:00
    03:10–SWR Fernsehen
      Mi 25.07.2012
    23:00–00:50
    23:00–rbb
      So 22.07.2012
    02:35–04:30
    02:35–NDR
      Di 21.09.2010
    23:00–00:50
    23:00–SWR Fernsehen
      Mo 09.11.2009
    00:05–01:55
    00:05–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Du hast gesagt, dass du mich liebst im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.