Die Piraten der grünen Insel

E / I 1971 (I pirati dell’isola verde, 88 Min.)
  • Abenteuer

Spielfilm Spanien/​Italien 1971 Die schöne Isabella, Tochter des verstorbenen Vizekönigs einer Karibikinsel, befindet sich in höchster Gefahr. Ihr Cousin, der Herzog von Burt, scheut keine Schandtat, um selbst Vizekönig zu werden. Da kommt ihr der gerade auf der Insel gestrandete verwegene Korsarenkapitän Alan Drake mit seinen furchtlosen Mannen nebst einer Korsarin gerade recht. Nach einem Schiffbruch erwacht Korsarenkapitän Alan Drake (Dean Reed) mit dem Rest seiner Mannschaft, darunter auch eine Frau, am Strand der „Grünen Insel“. Ohne Schiff bleibt ihnen nur, Prinzessin Isabella (Annabella Incontrera), der Tochter des verstorbenen Vizekönigs dieser Karibikinsel, ihre Dienste anzubieten.

Isabellas Erster Minister, Don Horazio (Tomás Blanco), kann die verwegenen Männer gut gebrauchen, denn Isabellas Rang als künftige Vizekönigin, vielleicht sogar ihr Leben, sind in Gefahr. Ihr Cousin, der hinterhältige Herzog von Burt (Alberto de Mendoza), will selbst Vizekönig werden und scheut vor keiner Schandtat zurück. Isabella gefällt Don Horazios Plan, die Fremden für ihre Sache zu nutzen, aber vor allem gefällt ihr der gutaussehende Korsarenkapitän. Unter vier Augen beauftragt sie ihn, zurückzuerobern, was ihr der berüchtigte Piratenkapitän Roja bei einem Überfall auf ihre Schiffe raubte: 6 Truhen Edelsteine, 8 Truhen Gold und vor allem die Urkunde, die ihr Recht auf den Thron des Vizekönigs bestätigt. Sie verspricht Drake eine großzügige Belohnung.

Doch als Drake ihren Kuss nicht erwidert, ist sie beleidigt und lässt ihn und seine Leute in den Kerker werfen. Rasch bereut sie ihr Tun und gibt allen die Freiheit zurück, zeigt sich aber immer noch gekränkt. Alans pfiffiger Freund Drago (Paolo Gozlino) unterbreitet der verliebten Isabella heimlich seinen Plan, wie sie den unterkühlte Drake auftauen könnte. Endlich machen sich Drake, Drago, der clevere Aranja (Sal Borgese), der schlagkräftige Dooby (Tito García), die temperamentvolle Margarita (Mary Francis) und die anderen Korsaren an die Erfüllung ihres Auftrags. Sie kapern ein Schiff, finden in den kleinwüchsigen Brüdern mit den vielversprechenden Namen Herkules und Samson großartige Unterstützung und landen auf der geheimnisvollen Insel, wo der berüchtigte Piratenkapitän Roja in seiner Festung die Beute versteckt haben soll.

Sie begeben sich in große Lebensgefahr, doch die ebenso schlauen wie mutigen Korsaren finden einen Weg in die Festung. Und plötzlich steht Drake Roja gegenüber – es ist Herzog von Burt. Ein Duell auf Leben und Tod beginnt. Ein farbenprächtiger Mantel- und Degenfilm, der mit Witz und Ironie von packenden Korsarenabenteuern und intriganten Machtkämpfen erzählt. „’Der wilde Korsar der Karibik“ besticht durch grandiose Naturaufnahmen, schweißtreibende Seeräuberkämpfe und Seeschlachten sowie wunderbare Kostüme“, lobt deshalb auch das „Dirk Jasper Filmlexikon“. Die Hauptrolle spielt Dean Reed, der am 22. September 75 Jahre alt geworden wäre. Der in Denver, Colorado, Geborene war „ein Wanderer zwischen den Welten“ („Freitag“).

1958 spielte er kleine Rollen in Hollywood, 1960 hatte er mit „Our Summer Romance“ einen großen Hit in Südamerika, wo er dann auch mehrere Jahre lebte. Ab Mitte der 1960er-Jahre drehte er Filme in Westeuropa, oft Italo-Western, in Osteuropa gab er große Konzerte. Rund ein Jahr nach dem Dreh des Piratenfilms um den wilden Korsaren siedelte er 1972, mittlerweile mit einer Deutschen verheiratet, in die DDR über. Hier erlangte der US-amerikanische Schauspieler und Sänger schnell große Popularität, er wurde als Cowboy gefeiert, galt als authentischer Rock’n’ Roll-Star und wurde von den Machthabern als „Stimme des anderen Amerika“ hofiert und benutzt gleichermaßen. (Text: MDR)

Ein farbenprächtiger Mantel- und Degenfilm, der mit Witz und Ironie von packenden Korsarenabenteuern und intriganten Machtkämpfen erzählt. „’Der wilde Korsar der Karibik“ besticht durch grandiose Naturaufnahmen, schweißtreibende Seeräuberkämpfe und Seeschlachten sowie wunderbare Kostüme“, lobt deshalb auch das „Dirk Jasper Filmlexikon“. Die Hauptrolle spielt Dean Reed, der am 22. September 75 Jahre alt geworden wäre. Der in Denver, Colorado, Geborene war „ein Wanderer zwischen den Welten“ („Freitag“). 1958 spielte er kleine Rollen in Hollywood, 1960 hatte er mit „Our Summer Romance“ einen großen Hit in Südamerika, wo er dann auch mehrere Jahre lebte. Ab Mitte der 1960er-Jahre drehte er Filme in Westeuropa, oft Italo-Western, in Osteuropa gab er große Konzerte. Rund ein Jahr nach dem Dreh des Piratenfilms um den wilden Korsaren siedelte er 1972, mittlerweile mit einer Deutschen verheiratet, in die DDR über. Hier erlangte der US-amerikanische Schauspieler und Sänger schnell große Popularität, er wurde als Cowboy gefeiert, galt als authentischer Rock’n’ Roll-Star und wurde von den Machthabern als „Stimme des anderen Amerika“ hofiert und benutzt gleichermaßen. (Text: mdr)

Alternativtitel: Der wilde Korsar der Karibik

Sendetermine

Sa 16.08.2014
05:05–06:35
05:05–
Mi 13.08.2014
12:30–14:00
12:30–
Sa 22.03.2014
05:10–06:40
05:10–
Fr 21.03.2014
12:30–14:00
12:30–
Sa 28.09.2013
05:35–07:05
05:35–
Fr 27.09.2013
12:30–14:00
12:30–
Sa 13.10.2012
16:30–18:00
16:30–
So 29.08.2010
11:00–12:30
11:00–
So 21.09.2008
11:00–12:30
11:00–
So 04.03.2007
13:25–14:53
13:25–
Sa 24.02.2007
15:15–16:43
15:15–
Fr 16.02.2007
16:50–18:18
16:50–
Do 08.02.2007
18:25–19:53
18:25–
Sa 07.10.2006
13:35–15:03
13:35–
Fr 29.09.2006
15:10–16:38
15:10–
Do 21.09.2006
16:45–18:13
16:45–
Mi 13.09.2006
18:25–19:53
18:25–
Sa 03.06.2006
13:35–15:03
13:35–
Fr 26.05.2006
15:05–16:33
15:05–
Do 18.05.2006
16:45–18:13
16:45–
Mi 10.05.2006
18:25–19:53
18:25–
Di 14.02.2006
14:00–15:28
14:00–
Mo 13.02.2006
15:25–16:53
15:25–
So 12.02.2006
17:05–18:33
17:05–
Sa 11.02.2006
18:30–19:58
18:30–
So 30.06.2002
16:15–18:00
16:15–
Mo 04.06.2001
14:15–16:00
14:15–
So 09.04.2000
16:15–18:00
16:15–
So 28.02.1999
15:20–17:00
15:20–

Cast & Crew

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Piraten der grünen Insel online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.