Der junge Freud

    A/D 1976
    Dokumentation/Fiction (98 Min.)
    Der junge Freud – Bild: ORF
    Der junge Freud – Bild: ORF
    In einem umfassenden Filmschwerpunkt präsentiert ORF III diesen Sommer prägende österreichische Literaturverfilmungen, die sich mit dem Geschehen rund um den Ersten Weltkrieg auseinandersetzen. Nach literarischen Vorlagen von Joseph Roth, Stefan Zweig, Franz Theodor Csokor, Carl Zuckmayr u.a. haben namhafte Regiegrößen wie Axel Corti, Fritz Kortner, Götz Spielmann, Michael Kehlmann u.a. großartige Filmkunstwerke geschaffen. Vor jedem Film liefert „Tele“-Filmexpertin Julia Pühringer ein spannendes cineastisches Intro. Inhalt: In diesem Film geht es um die Jugend Sigmund Freuds. Die TV-Studie reicht von der Kindheit Freuds in seinem Geburtsort Freiberg in Mähren über das Studium, die Reise zum Pariser Neurologen Jean Martin Charcot, die Ehe und das erste Buch des jungen Psychiaters bis zu dem Moment, wo Freud zu ahnen beginnt, dass er über seine eigenen Neurosen hinwegkommen muss, um weiter vorstoßen zu können. – Diese Dokumentarspiel-Szenen sind eingerahmt von Interviews, in denen „der junge Freud“ – so als wäre er bereits mit dem Wissen des „alten“ gerüstet – über die Stationen seines Lebens Auskunft gibt. (Text: ORF)
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Mo 25.08.2014
    14:55–16:40
    14:55–ORF III
      So 24.08.2014
    17:40–19:20
    17:40–ORF III
      So 24.08.2014
    00:00–01:40
    00:00–ORF III
      Sa 23.08.2014
    15:05–16:45
    15:05–ORF III
      Sa 23.08.2014
    00:55–02:30
    00:55–ORF III
      Fr 22.08.2014
    20:15–22:00
    20:15–ORF III
      Mi 03.05.2006
    22:25–00:05
    22:25–3sat
      Mo 24.04.2006
    00:00–01:40
    00:00–ORF 2
      Mi 22.09.2004
    22:25–00:05
    22:25–3sat
      Mi 22.09.1999
    22:25–00:05
    22:25–3sat

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der junge Freud im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare