Das Mädchen Christine

    D 1949
    Drama (95 Min.)
    Tilly Lauenstein als Courasche – Bild: MDR/DEFA-Stiftung/Erich Kilian.
    Tilly Lauenstein als Courasche – Bild: MDR/DEFA-Stiftung/Erich Kilian.
    1641, der Dreißigjährige Krieg wütet bereits seit 23 Jahren, Soldaten verbreiten Angst und Schrecken im Land. Die Truppe des Obristen Philipp Graf von Merian (Wolfgang Lukschy) schlägt ihr Quartier in einem verlassenen Kloster auf und findet dort einen Stallburschen namens Christian Enckevort. Er zeigt Geschick und wird als Trossjunge angeworben. Die Marketenderin Courasche (Tilly Lauenstein) jedoch durchschaut sofort, dass Christian ein verkleidetes Mädchen ist, behält das Geheimnis aber für sich. Um sich vor Übergriffen von Landsknechten zu schützen, schnitt sich Christine (Petra Peters) die Haare ab und zog Männerkleidung an. Courasche vertraut sie an, dass ihr der galante und charmante Graf vor Jahren das Leben rettete. Seitdem verehrt sie ihn bedingungslos. Die Monate verstreichen und Christine zeigt sich fleißig und loyal. Doch als sie den Auftrag erhält, ein Friedensangebot zu verhindern, kommen ihr langsam Zweifel an ihrem Tun. Im Gegensatz zu den Landknechten und dem Grafen, die den Krieg weiter vorantreiben wollen, da er ihnen ein gesichertes Einkommen und Macht garantiert, wächst in Christine der Wunsch nach Frieden – und dem Ausleben ihrer erwachenden Weiblichkeit. Als sie die zunehmende Verrohung und zur Schau getragene Brutalität des Grafen und seiner Männer nicht mehr ertragen kann, bricht die Verachtung schließlich aus ihr heraus und gipfelt in einem dramatischen Duell mit ihrem einstigen Helden. (Text: mdr)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      So 19.01.2020
    01:45–03:15
    01:45–MDR
      Mo 14.05.2018
    23:05–00:35
    23:05–MDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Mädchen Christine im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare