Das Fest des Ziegenbocks

    E 2005 (La Fiesta del Chivo)
    Literaturverfilmung (125 Min.)
    Das Fest des Ziegenbocks – Bild: 3sat
    Das Fest des Ziegenbocks – Bild: 3sat
    Die erfolgreiche Anwältin Urania Cabral kehrt 1992 nach 30 Jahren zum ersten Mal nach Santo Domingo, in die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, zurück. Ihr Vater Agustín ist schwerkrank und kann nicht mehr sprechen. Doch die von Uranias Familie erhoffte Versöhnung zwischen Vater und Tochter bleibt aus, stattdessen erzählt Urania von der Zeit, als ihr Vater Staatssekretär des Militärdiktators Rafael Trujillo war, boshaft auch „der Ziegenbock“ genannt. Trujillo, der das Land seit 30 Jahren regiert hatte, war für seine Eitelkeit bekannt und ließ Kritiker mit gnadenloser Willkür aus dem Weg schaffen. Als Agustín Cabral bei Trujillo in Ungnade fiel, war er bereit, alles zu tun, um seinen Status zu erhalten. Das traumatische Schicksal der damals 15-jährigen Urania verknüpft sich in der Rückschau mit den Ereignissen rund um das Attentat auf Trujillo im Mai 1961. Der peruanische Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa lieferte die Romanvorlage für die opulente spanisch-britische Koproduktion, in der neben Isabella Rossellini als Urania auch Paul Freeman („Jäger des verlorenen Schatzes“) als ihr Vater und Tomas Milian („Traffic – Die Macht des Kartells“) als Diktator Rafael Trujillo zu sehen sind. Regisseur Luis Llosa, der sich in den 1990er Jahren in Hollywood vor allem mit Actionfilmen einen Namen machte, ist ein Cousin des Autors. Die Handlung von Roman und Film verbindet die realen Hintergründe um das 30-jährige Regime Trujillos gekonnt mit einer fiktionalen, persönlichen Geschichte rund um Sexualität, Macht und die Fallstricke eines politischen Systems, das den Status seiner Funktionäre von der persönlichen Gunst eines allmächtigen Mannes abhängig machte. Die Außenaufnahmen entstanden an Originalschauplätzen in der Dominkanischen Republik. (Text: 3sat)
    Originalsprache: Englisch
    1. Sendetermine
    2. Cast
    3. Crew
    4. Reviews/Kommentare

    Sendetermine

      Mo 19.01.2015
    02:05–04:10
    02:05–3sat
      Mo 10.02.2014
    02:05–04:10
    02:05–3sat
      Fr 07.02.2014
    22:35–00:40
    22:35–3sat
      So 24.06.2012
    01:30–03:35
    01:30–3sat
      Fr 22.06.2012
    22:30–00:35
    22:30–3sat

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Das Fest des Ziegenbocks im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare