Das blaue Aug’ Lustspiel von Hans Sassmann

    A 1982 (90 Min.)
    • Theater
    • Komödie
    Carlo Böhm, Fritz Holzer, Nicola Filippelli, Herber Kucera, Ossy Kolmann. – Bild: ORF
    Carlo Böhm, Fritz Holzer, Nicola Filippelli, Herber Kucera, Ossy Kolmann.

    Theater & Fernsehlegenden Das blaue Aug’ 16:9 Ein Wiener Hausmeister, der im Lotto gewinnt und im Freudenrausch, den er sich angetrunken hat, dem Hausbesitzer jenes blaue Auge ver- paßt, das dem Stück den Titel gibt. Die Folgen sind erstaunlich. Wer sich so etwas traut, muß wenigstens eine Million gewonnen haben – und der Hausmeister Leberbauer steigt daher ungeheuer im Ansehen. Sogar die zarte Beziehung, die sich zwischen seiner Tochter und dem Hausherrensohn angebahnt hat, ist nicht mehr chancenlos. Und der Wohltätigkeitsverein „Die Donaukarpfen“ bietet Herrn Leberbauer sogar das Präsidentenamt an. – Aber der Höhenflug endet beinahe kläglich, denn der Lottogewinn fällt recht mäßig aus und so bedarf es dann eines gütigen Richters und eines nachgiebigen Hausherrn, daß doch alles wieder ins Lot kommt.
    – Der Autor Hans Sassmann hat in den 20er und 30er Jahren eine Reihe erfolgreicher Lustspiele geschrieben. Im „Blauen Aug“, dessen Handlung in die „gute alte Zeit“ um 1900 ver- legt ist, profiliert er sich als Volksstückschreiber. (Text: ORF)

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    So 12.07.2020
    15:25–16:50
    15:25–
    Fr 10.07.2020
    20:15–21:40
    20:15–
    So 15.03.2015
    16:05–17:35
    16:05–
    Mo 11.06.2012
    15:05–16:35
    15:05–
    Mo 11.06.2012
    02:55–04:20
    02:55–
    So 10.06.2012
    01:55–03:25
    01:55–
    Sa 09.06.2012
    01:05–02:35
    01:05–
    Fr 08.06.2012
    21:50–23:15
    21:50–
    Sa 24.10.1998
    22:05–23:30
    22:05–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Das blaue Aug' online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.