Cordoba – Das Rückspiel

    A 2010 (135 Min.)
    • Show und Unterhaltung
    Cornelius Obonya. – Bild: ZDF und ORF/​Rabenhof/​Ingo Pertramer
    Cornelius Obonya.

    Die Familie Moelke – Hans-Carsten, Anke und Söhnchen Rüdiger – flieht 1989 aus der DDR nach Österreich, lässt sich in Wien nieder und eröffnet ein Geschäft für ostdeutsche Spezialitäten. 20 Jahre nach der „Wende“ leben die Eltern in einem „Ossi“-Ghetto und pflegen die Erinnerung an die alte Heimat, während Rüdiger akzentfrei Wiener Dialekt spricht, vollkommen assimiliert ist und zu studieren beginnt. Da tauchen seine Cousins Tilmann und Torsten auf. Sie begegnen jedoch einer „Anti-Piefke-Stimmung“, die durch die Auftritte eines populistischen Politikers geschürt wird, der bei jeder Gelegenheit „Wien darf nicht Düsseldorf werden!“ hetzt. Als einer der „Moelke-Ossis“ sich in die Tochter einer alteingesessenen Wiener Familie verliebt und Rudi Moelke sein Herz an die hübsche Jeanette Kanowski aus Paderborn verliert, eskaliert die Situation.
    Wird dadurch doch auch das Andenken an Willi „Gurkerl“ Horvath, seinerzeit bei der WM in Argentinien Zeugwart der legendären „Cordoba-Elf“ beim triumphalen 3:2-Sieg der Österreicher, beschmutzt. Am Ende entwirrt sich alles, und das Gute siegt. (Text: 3sat)

    Deutsche TV-Premiere12.03.20113sat

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Sa 30.03.2019
    22:20–00:35
    22:20–
    Sa 12.03.2011
    20:15–22:30
    20:15–
    Sa 18.12.2010
    23:45–02:05
    23:45–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Cordoba - Das Rückspiel online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.