Caché

    F/A/D/I/USA 2005 (Hidden)
    Psychodrama/Thriller (117 Min.)
    Caché – Bild: ORF
    Caché – Bild: ORF
    Georges Laurent ist ein Pariser Intellektueller, der im französischen Fernsehen eine anspruchsvolle Literatursendung moderiert. Auch im Familienleben mit seiner Frau Anne und seinem zwölfjährigen Sohn Pierrot scheint alles bestens zu laufen – bis die Laurents eines Tages ein mysteriöses Videoband auf ihrer Türschwelle finden. Darauf sieht man zwei Stunden lang eine Ansicht ihres Hauses, aufgenommen von einem Unbekannten, ohne jeden Hinweis auf den Absender oder dessen Beweggrund. Während Georges sich sehr beunruhigt zeigt, glaubt Anne zunächst, das Video müsse von einem harmlosen Fan ihres Mannes stammen. Doch dann taucht wenige Tage später ein weiteres Video auf, dem eine Zeichnung beiliegt: Darauf ist ein Kind zu sehen, aus dessen Mund Blut fließt. Angesichts dieser morbiden Bildbotschaft fühlt auch Anne sich bedroht, zumal die Familie plötzlich anonyme Anrufe erhält. Da es sich aber bei den Videos und den Anrufen um keine direkte und explizite Drohung handelt, sieht die Polizei keinen Handlungsbedarf. In der folgenden Zeit erhält Georges, der mittlerweile von schrecklichen Alpträumen geplagt wird, immer neue Videos, aus denen hervorgeht, dass der Absender ihn anscheinend sehr gut kennt. Und ganz allmählich scheint der Unbekannte ihn auf eine Spur führen zu wollen: Auf einem der Videos sind ein Wohnblock in Paris und eine Wohnungstür zu sehen. Georges sucht die Wohnung auf – und trifft auf Majid, einen Algerier in seinem Alter, den er noch aus seiner Kindheit kennt und den er seither nicht mehr gesehen hat. Zwar bestreitet Majid, etwas mit den Videos zu tun zu haben, konfrontiert Georges aber mit einem dunklen, lange verdrängtem Kapitel aus der gemeinsamen Vergangenheit – ein Kapitel, das zugleich eng mit französischen Verbrechen an den algerischen Einwanderern verknüpft ist. – Mit dem psychologischen Drama „Caché – Versteckt“ hat Michael Haneke einen ebenso aufwühlenden wie faszinierenden Film über individuelle Schuld, Gewissen und Verantwortung inszeniert. Auf raffinierte Weise konstruiert er seine Geschichte als Parabel auf das „Massaker von 1961“, bei dem Pariser Polizisten zahllose algerische Demonstranten töteten, ein Vorfall, der in Frankreich bis heute tabuisiert ist. Der Film wurde mit vier Europäischen Filmpreisen ausgezeichnet, bei den Filmfestspielen von Cannes 2006 erhielt Haneke den Preis für die Beste Regie. In den Hauptrollen glänzen Daniel Auteuil und Juliette Binoche. (Text: WDR)
    Originalsprache: Französisch
    Alternativtitel: Caché – Versteckt
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    Amazon Channels de fr (ov)Abo
    ARTE Mediathek

    Sendetermine

      So 28.05.2017
    23:25–01:15
    23:25–ORF 2
      Mi 18.03.2015
    01:25–03:20
    01:25–arte
      So 22.02.2015
    01:35–03:30
    01:35–arte
      Mi 11.02.2015
    20:15–22:10
    20:15–arte
      Di 28.01.2014
    22:25–00:20
    22:25–3sat
      Mo 06.01.2014
    01:20–03:15
    01:20–Das Erste
      Sa 27.04.2013
    21:45–23:40
    21:45–einsfestival
      Mi 03.04.2013
    22:25–00:20
    22:25–3sat
      Mo 18.03.2013
    00:25–02:20
    00:25–arte
      Fr 08.03.2013
    01:00–02:55
    01:00–arte
      Mi 27.02.2013
    20:15–22:10
    20:15–arte
      Di 19.02.2013
    00:00–01:55
    00:00–ORF 2
      Mi 19.09.2012
    23:15–01:10
    23:15–rbb
      Do 13.09.2012
    01:30–03:25
    01:30–hr-Fernsehen
      Do 02.08.2012
    23:15–01:10
    23:15–WDR
      Sa 09.06.2012
    23:15–01:10
    23:15–einsfestival
      Mo 26.03.2012
    01:55–03:50
    01:55–Das Erste
      Do 22.03.2012
    02:10–04:05
    02:10–ORF 2
      Di 20.03.2012
    00:00–01:50
    00:00–ORF 2
      Sa 06.03.2010
    22:35–00:30
    22:35–Bayerisches Fernsehen
      Do 11.02.2010
    00:50–02:45
    00:50–Das Erste
      Mi 09.12.2009
    00:00–01:55
    00:00–SWR Fernsehen
      Fr 20.11.2009
    00:15–02:10
    00:15–SF 1
      Di 19.05.2009
    23:15–01:10
    23:15–Bayerisches Fernsehen
      Di 19.05.2009
    23:05–01:00
    23:05–rbb
      Di 19.05.2009
    00:00–01:55
    00:00–ORF 2
      Mo 30.03.2009
    00:00–01:55
    00:00–Das Erste
      Fr 14.11.2008
    03:40–05:35
    03:40–SF 1
      Fr 14.11.2008
    00:10–02:05
    00:10–SF 1
      Mo 25.02.2008
    03:00–05:00
    03:00–arte
      Mo 11.02.2008
    00:35–02:30
    00:35–arte
      Do 07.02.2008
    21:00–22:50
    21:00–arte
      Fr 25.05.2007
    22:30–00:25
    22:30–ORF 2

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Caché im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.