Burton and Taylor

    GB 2013 (Burton & Taylor, 83 Min.)
    • Biografie
     – Bild: RTL Passion

    Sie begannen mit einem aufsehenerregenden Skandal, machten ihre Liebe, die gegenseitige Anziehung, ihren Streit, den Reichtum und ihre Süchte öffentlich und wurden so zum Glamourpaar der Swinging Sixties: Elizabeth Taylor und Richard Burton. Sie – seit ihrer Kindheit ein verwöhnter Hollywoodstar – und er – ein walisischer Bergarbeitersohn, der sich zu einem der großen Theatermimen seines Landes entwickelt hatte – begegneten sich in Rom am Set des bis dahin teuersten Films der Filmgeschichte. Die Welt sah zu, als es zwischen Marc Antony und Cleopatra knisterte. Ein Jahr später, im Frühjahr 1964, gaben sich die beiden Schauspieler zum ersten Mal das Ja-Wort. Zehn stürmische Jahre später folgte die Scheidung, doch schon kurze Zeit darauf wagten sie einen Neuanfang – ohne nachhaltigen Erfolg.
    Dennoch verloren die zwei sich nicht aus den Augen: 1983 engagierte die Produzentin und Hauptdarstellerin Liz ihren Rich als Partner in der Broadway-Produktion von Noël Cowards Gesellschaftskomödie „Private Lives“. Das war genau, was das Publikum sehen wollte: Taylor und Burton als sie selbst, knapp 20 Jahre nach ihrem furiosen Auftritt in Mike Nichols’ „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“. Auch wenn Kritiker die Inszenierung verrissen: Das Publikum genoss den Bühnenzank des illustren Paares. Vor allem Burton, der im Begriff stand, erneut zu heiraten, und es gerade geschafft hatte, dem Alkohol zu entsagen, litt unter Liz’ Launenhaftigkeit und ihren diversen Süchten. Aber auch darunter, dass er sich weiterhin zu ihr hingezogen fühlte… (Text: arte)

    Deutsche TV-Premiere29.03.2014Passion

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Sa 12.06.2021
    00:05–01:30
    00:05–
    Fr 11.06.2021
    20:45–22:10
    20:45–
    Sa 07.11.2020
    00:30–02:00
    00:30–
    Fr 06.11.2020
    21:35–23:00
    21:35–
    So 02.08.2020
    23:35–01:00
    23:35–
    Sa 01.08.2020
    01:00–02:25
    01:00–
    Fr 31.07.2020
    21:00–22:25
    21:00–
    Sa 22.02.2020
    01:25–02:50
    01:25–
    Fr 21.02.2020
    21:00–22:25
    21:00–
    Do 20.02.2020
    23:45–01:10
    23:45–
    Do 26.09.2019
    23:35–01:00
    23:35–
    So 22.09.2019
    23:20–00:45
    23:20–
    Sa 21.09.2019
    01:35–02:55
    01:35–
    Fr 20.09.2019
    21:00–22:25
    21:00–
    Do 25.04.2019
    23:35–01:00
    23:35–
    Sa 20.04.2019
    02:00–03:25
    02:00–
    Fr 19.04.2019
    21:00–22:25
    21:00–
    Do 27.12.2018
    03:00–04:25
    03:00–
    Mi 26.12.2018
    21:00–22:20
    21:00–
    Do 11.10.2018
    23:40–01:05
    23:40–
    Sa 06.10.2018
    01:45–03:10
    01:45–
    Fr 05.10.2018
    20:00–21:25
    20:00–
    Do 19.07.2018
    23:30–01:00
    23:30–
    Sa 14.07.2018
    03:15–04:35
    03:15–
    Fr 13.07.2018
    21:00–22:25
    21:00–
    Mi 07.06.2017
    17:20–18:45
    17:20–
    Di 06.06.2017
    23:05–00:30
    23:05–
    Di 06.06.2017
    20:15–21:40
    20:15–
    Mo 18.01.2016
    17:20–18:45
    17:20–
    Fr 15.01.2016
    23:45–01:10
    23:45–
    Fr 15.01.2016
    20:15–21:40
    20:15–
    So 25.10.2015
    20:15–21:40
    20:15–
    So 25.10.2015
    02:45–03:10
    02:45–
    So 22.03.2015
    09:30–10:50
    09:30–
    Fr 02.05.2014
    14:00–15:25
    14:00–
    Fr 25.04.2014
    20:15–21:35
    20:15–
    Sa 29.03.2014
    20:15–21:40
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Burton and Taylor online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.