Basquiat

    USA 1996 (102 Min.)
    • Biografie

    Nominiert für den Goldenen Löwen, Venedig Jean-Michel Basquiat war eines der unzähligen Graffiti-Kids in den Straßen New Yorks. Anfang der achtziger Jahre wird er von der weißen Kunstszene entdeckt und zum Idol hochstilisiert. Mäzene fördern den jungen Exoten haitianisch-puertoricanischer Abstammung, von Museen und selbsternannten Kunstkritikern wird er ins Rampenlicht gezerrt. Mit 27 Jahren stirbt Basquiat an einer Überdosis Heroin. Julian Schnabel, selbst eine umstrittene Größe in der Kunstwelt, setzte mit seinem Debütfilm seinem jungen Künstlerfreund ein Denkmal. Unterstützt von einer beeindruckenden Starriege, sehenswert dabei besonders David Bowie in der Rolle von Andy Warhol. Der Film wurde 1996 für den „Goldenen Löwen“ in Venedig nominiert. (Text: KinoweltTV)

    Deutscher Kinostart12.12.1996

    Originalsprache: Englisch

    DVD & Blu-ray

    Sendetermine

    Sa 13.08.2011
    18:30–20:15
    18:30–
    Do 11.08.2011
    02:30–04:15
    02:30–
    Mi 03.08.2011
    18:30–20:15
    18:30–
    Do 17.02.2011
    03:40–05:25
    03:40–
    Mi 09.02.2011
    18:30–20:15
    18:30–
    Sa 13.11.2010
    10:55–12:40
    10:55–
    Di 26.10.2010
    06:25–08:10
    06:25–
    Mo 18.10.2010
    15:00–16:45
    15:00–
    Mi 14.07.2010
    16:50–18:35
    16:50–
    Di 29.06.2010
    08:00–09:45
    08:00–
    Di 15.06.2010
    17:25–19:10
    17:25–
    Di 09.03.2010
    00:55–02:40
    00:55–
    Mo 01.03.2010
    21:40–23:25
    21:40–
    Mo 04.01.2010
    16:50–18:35
    16:50–
    So 03.01.2010
    06:00–07:45
    06:00–
    Sa 26.12.2009
    15:20–17:05
    15:20–
    So 29.11.2009
    22:55–00:40
    22:55–
    Di 24.11.2009
    22:55–00:40
    22:55–
    Do 19.11.2009
    22:55–00:40
    22:55–
    Sa 14.11.2009
    22:55–00:40
    22:55–
    Do 12.11.2009
    16:45–18:30
    16:45–
    Fr 06.11.2009
    16:50–18:35
    16:50–
    Mo 02.11.2009
    22:55–00:40
    22:55–
    So 20.09.2009
    02:35–04:20
    02:35–
    Sa 12.09.2009
    18:30–20:15
    18:30–
    So 30.08.2009
    00:30–02:15
    00:30–
    Sa 22.08.2009
    22:35–00:20
    22:35–
    Sa 11.07.2009
    16:50–18:35
    16:50–
    Di 28.04.2009
    00:55–02:40
    00:55–
    Mo 20.04.2009
    22:20–00:05
    22:20–
    Mo 23.03.2009
    00:55–02:40
    00:55–
    So 15.03.2009
    22:05–23:50
    22:05–
    So 11.01.2009
    10:15–12:00
    10:15–
    Sa 10.01.2009
    20:15–22:00
    20:15–
    So 07.12.2008
    02:50–05:00
    02:50–
    Sa 29.11.2008
    18:30–20:15
    18:30–
    Fr 17.10.2008
    03:30–05:25
    03:30–
    Do 09.10.2008
    18:30–20:15
    18:30–
    So 05.10.2008
    03:25–05:35
    03:25–
    So 28.09.2008
    11:00–12:45
    11:00–
    Sa 27.09.2008
    18:30–20:15
    18:30–
    Mo 15.09.2008
    10:30–12:15
    10:30–
    So 14.09.2008
    20:15–22:00
    20:15–
    Di 09.09.2008
    03:10–05:00
    03:10–
    Mo 01.09.2008
    18:30–20:15
    18:30–
    Sa 09.08.2008
    02:35–04:20
    02:35–
    Fr 01.08.2008
    18:30–20:15
    18:30–
    So 20.07.2008
    00:50–02:35
    00:50–
    Mi 02.07.2008
    16:15–18:05
    16:15–
    Do 19.06.2008
    03:15–05:40
    03:15–
    Mi 11.06.2008
    18:25–20:15
    18:25–
    Sa 24.05.2008
    10:10–11:55
    10:10–
    Fr 23.05.2008
    20:15–22:00
    20:15–
    Mo 19.05.2008
    02:05–03:50
    02:05–
    So 11.05.2008
    21:45–23:30
    21:45–
    Fr 02.06.2006
    00:05–01:50
    00:05–
    Fr 12.05.2006
    23:10–00:55
    23:10–
    Di 26.07.2005
    22:25–00:05
    22:25–
    So 04.04.2004
    06:10–08:00
    06:10–
    Mo 02.06.2003
    00:40–02:35
    00:40–
    Mo 25.03.2002
    00:35–02:30
    00:35–
    Mi 10.10.2001
    23:10–00:50
    23:10–
    Mo 05.03.2001
    23:15–01:00
    23:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Basquiat online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.