Babykram ist Männersache

    D 2000 (95 Min.)
    • Komödie
    Malte (Matthias Schweighöfer) findet in der Telefonzelle einen Säugling in einem Pappkarton. – Bild: RTL /​ Wolfgang Meier
    Malte (Matthias Schweighöfer) findet in der Telefonzelle einen Säugling in einem Pappkarton.

    Arne und sein jüngerer Bruder Malte betreiben am Rande der Stadt den von den Eltern geerbten Schrottplatz und leben recht orientierungslos vor sich hin. Eines Tages findet Malte ein ausgesetztes Baby. Er schließt den Winzling sofort in sein Herz und will sich um das Kind kümmern, bis er die leibliche Mutter ausfindig gemacht hat. Seinem Bruder Arne gefällt die Sache gar nicht, doch Malte will den Plan durchziehen und droht seinem Bruder sogar mit dem Verkauf des Schrottplatzes. Missmutig willigt Arne schließlich ein und macht sich, da Malte ja vollauf mit der Säuglingspflege beschäftigt ist, auf die mühevolle Suche nach der Rabenmutter. Mit dem einzigen Anhaltspunkt, einem roten Schuh, klappert er das Vergnügungsviertel der Stadt ab. Schließlich findet er die angebliche Mutter im Rotlichtmilieu. Es handelt sich um eine Bardame namens Belinda.
    Als Frauenheld Arne Belinda sieht, vergisst er alle Vorwürfe gegenüber der Rabenmutter. Er verliebt sich Hals über Kopf in sie. Die Brüder beschließen, dafür zu sorgen, dass Belinda sich für das Kind interessiert. Sie geben dem schuldengeplagten Mädchen einen Job als Kinderfrau für Baby Sunny. Wird der Plan aufgehen? Wird Belinda das Kind, das sie nicht wollte, lieben? Obwohl Belinda ihre Aufgabe als Kinderfrau wundervoll erfüllt, trauen die Brüder den Gefühlen des flatterhaften Mädchens nicht wirklich. Sie gehen aufs Ganze. Sie erzählen Belinda, dass sie das lästige Pflegekind in ein Heim geben werden. Am nächsten Tag ist Belinda verschwunden – und mit ihr Sunny. Der Plan ist also aufgegangen. Besser hätte es nicht laufen können. Ein Kind gehört zu seiner Mutter.
    Doch dann konfrontiert der Zufall die Brüder mit der schockierenden Wahrheit: Belinda, die vermeintliche Mutter, ist ein Transvestit. Ein junger Mann, der mit einer Frauenidentität lebt. Er/​Sie kann alles sein – nur nicht die Mutter des Babys. Arne und Malte sind sich in ihrem rasenden Zorn einig: Belinda steht das Kind nicht zu. Sie werden sie finden und ihr das Kleine wieder abnehmen. Das ist leichter gesagt als getan – denn Belinda ist verschwunden… (Text: RTLup)

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mi 13.04.2022
    03:40–05:10
    03:40–
    Di 12.04.2022
    22:00–23:35
    22:00–
    So 13.09.2020
    12:30–14:05
    12:30–
    So 06.09.2020
    22:45–00:20
    22:45–
    Sa 05.09.2020
    20:15–21:50
    20:15–
    So 13.10.2019
    12:05–13:40
    12:05–
    So 06.10.2019
    23:15–00:50
    23:15–
    Sa 05.10.2019
    20:15–21:50
    20:15–
    Sa 04.03.2017
    20:15–21:50
    20:15–
    Sa 14.11.2009
    23:05–00:40
    23:05–
    So 08.11.2009
    20:15–21:50
    20:15–
    So 15.07.2007
    12:40–14:40
    12:40–
    Di 10.07.2007
    10:15–11:45
    10:15–
    Sa 28.10.2006
    03:25–04:55
    03:25–
    Fr 27.10.2006
    23:50–01:20
    23:50–
    Mi 25.06.2003
    20:15–22:10
    20:15–
    Mi 17.01.2001
    20:15–22:05
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Babykram ist Männersache online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.