Amores Perros – Von Hunden und Menschen

    MEX 2000 (Amores perros, 153 Min.)
    • Drama
    Der arbeitslose Ocatvio (Gael Garcia Bernal) richtet seinen geliebten Rottweiler für illegale Hundewettkämpfe ab. – Bild: TELE/​TPS /​ DMB
    Der arbeitslose Ocatvio (Gael Garcia Bernal) richtet seinen geliebten Rottweiler für illegale Hundewettkämpfe ab.

    Alles beginnt mit einer atemberaubenden Verfolgungsjagd durch Mexico City, bei der zwei Jugendliche und ein angeschossener Kampfhund von Gangstern gehetzt werden. Ein verheerender Unfall beendet die Flucht; vom Straßenrand aus beobachtet ein verwahrloster Mann das Desaster – und rettet den schwer verletzten Hund aus dem Autowrack. Dieser Unfall, der insgesamt dreimal aus verschiedenen Perspektiven gezeigt wird, dient als Angelpunkt dreier miteinander verwobener Lebensgeschichten, die in Rückblenden und verschachtelten Parallelmontagen geschildert werden.
    Ein weit ausholendes Panorama der gewalttätigen Metropole Mexico City, von ganz unten bis ganz oben, vom Clochard bis zum glamourösen Model: Da ist der arbeitslose Octavio, der seinen geliebten Rottweiler für illegale Hundewettkämpfe abrichtet und mit dem Preisgeld und Susana, der Frau seines skrupellosen und kriminellen Bruders, durchbrennen will. Das schöne Model Valeria lebt mit einem Magazinverleger zusammen, der für sie seine Familie verlassen hat; bei dem Unfall wird sie schwer verletzt und verliert später unter bizarren Umständen ihr über alles geliebtes Schoßhündchen, das unerreichbar in einem Loch im brüchigen Parkett verschwindet. Der Stadtstreicher El Chivo, früher Professor, dann Guerillero und jetzt Auftragskiller, vegetiert mit einer Meute von Kötern dahin, die er auf der Straße aufgelesen hat.
    Die Stadt, ihre Hunde und der Tod: Als El Chivo den Kampfhund Octavios gesund pflegt, brechen dessen Killerinstinkte wieder durch. (Text: WDR)

    Deutscher Kinostart01.11.2001

    Originalsprache: Spanisch

    Alternativtitel: Amores Perros – Hundeliebe

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mo 17.05.2021
    08:05–10:35
    08:05–
    Fr 07.05.2021
    08:10–10:40
    08:10–
    Di 20.04.2021
    08:25–11:00
    08:25–
    Mo 29.03.2021
    09:15–11:45
    09:15–
    Di 09.03.2021
    12:00–14:30
    12:00–
    Sa 07.11.2020
    12:15–14:45
    12:15–
    Di 13.10.2020
    16:00–18:30
    16:00–
    Di 22.09.2020
    12:00–14:30
    12:00–
    Di 18.08.2020
    22:15–00:45
    22:15–
    Di 11.08.2020
    14:40–17:10
    14:40–
    Di 07.07.2020
    16:10–18:40
    16:10–
    Di 23.06.2020
    14:25–16:55
    14:25–
    Di 19.05.2020
    16:05–18:35
    16:05–
    So 19.04.2020
    01:10–03:40
    01:10–
    Di 04.02.2020
    22:15–00:45
    22:15–
    Sa 18.01.2020
    20:15–22:45
    20:15–
    Sa 29.08.2015
    08:40–11:15
    08:40–
    Mo 24.08.2015
    14:10–16:45
    14:10–
    Mo 17.08.2015
    02:25–04:55
    02:25–
    Mi 12.08.2015
    01:50–04:40
    01:50–
    Di 11.08.2015
    05:45–08:20
    05:45–
    Do 06.08.2015
    09:20–11:55
    09:20–
    So 02.08.2015
    02:35–05:20
    02:35–
    Sa 25.07.2015
    17:40–20:15
    17:40–
    Sa 25.07.2015
    05:30–08:00
    05:30–
    Fr 17.07.2015
    09:25–11:55
    09:25–
    Fr 10.07.2015
    02:05–04:35
    02:05–
    So 05.07.2015
    00:30–03:05
    00:30–
    Mo 29.06.2015
    22:05–00:35
    22:05–
    Mo 29.06.2015
    04:20–06:55
    04:20–
    So 21.06.2015
    15:20–17:55
    15:20–
    Do 11.06.2015
    09:45–12:15
    09:45–
    Mi 10.06.2015
    20:15–22:45
    20:15–
    Do 23.10.2014
    13:45–16:15
    13:45–
    Fr 17.10.2014
    12:30–15:05
    12:30–
    Do 16.10.2014
    22:15–00:45
    22:15–
    Do 09.10.2014
    03:45–06:15
    03:45–
    Mo 06.10.2014
    07:50–10:20
    07:50–
    Do 02.10.2014
    01:30–04:00
    01:30–
    Do 25.09.2014
    12:30–15:00
    12:30–
    Sa 20.09.2014
    06:20–08:55
    06:20–
    Mo 15.09.2014
    23:25–01:55
    23:25–
    So 07.09.2014
    14:00–16:35
    14:00–
    Mi 03.09.2014
    08:15–10:50
    08:15–
    Do 28.08.2014
    21:45–00:15
    21:45–
    Fr 22.08.2014
    12:20–14:50
    12:20–
    Mo 18.08.2014
    01:45–04:15
    01:45–
    So 10.08.2014
    10:10–12:45
    10:10–
    Fr 01.08.2014
    23:30–02:00
    23:30–
    Mo 30.12.2013
    06:10–08:40
    06:10–
    Do 26.12.2013
    01:55–04:25
    01:55–
    So 22.12.2013
    00:15–03:00
    00:15–
    Fr 13.12.2013
    06:45–09:30
    06:45–
    Sa 07.12.2013
    15:40–18:15
    15:40–
    Mo 02.12.2013
    06:25–08:55
    06:25–
    Sa 23.11.2013
    23:40–02:15
    23:40–
    Mo 18.11.2013
    06:35–09:10
    06:35–
    Mi 13.11.2013
    00:10–02:40
    00:10–
    Do 07.11.2013
    22:00–00:35
    22:00–
    So 03.11.2013
    13:45–16:15
    13:45–
    Di 29.10.2013
    10:05–12:40
    10:05–
    Mi 23.10.2013
    12:20–14:55
    12:20–
    Fr 18.10.2013
    17:40–20:15
    17:40–
    So 13.10.2013
    20:15–22:50
    20:15–
    Do 26.08.2010
    00:35–03:00
    00:35–
    Do 04.03.2010
    00:00–02:25
    00:00–
    Mi 24.06.2009
    23:00–01:25
    23:00–
    Sa 07.02.2009
    23:00–01:25
    23:00–
    Mo 01.09.2008
    23:50–02:15
    23:50–
    Mo 21.01.2008
    00:45–03:10
    00:45–
    Fr 17.08.2007
    23:10–01:35
    23:10–
    Sa 11.08.2007
    23:45–02:10
    23:45–
    Mo 07.05.2007
    23:00–01:25
    23:00–
    Mo 19.03.2007
    03:20–05:45
    03:20–
    Sa 17.03.2007
    23:50–02:15
    23:50–
    Do 09.11.2006
    01:20–03:45
    01:20–
    So 16.07.2006
    00:20–02:50
    00:20–
    Di 24.01.2006
    23:15–01:40
    23:15–
    Do 29.12.2005
    01:20–03:45
    01:20–
    Fr 21.10.2005
    23:15–01:40
    23:15–
    So 19.06.2005
    23:05–01:30
    23:05–
    Mi 23.02.2005
    23:30–01:55
    23:30–
    Do 09.12.2004
    00:50–03:15
    00:50–
    Di 01.06.2004
    00:20–02:45
    00:20–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Amores Perros - Von Hunden und Menschen online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.