American Buffalo – Das Glück liegt auf der Straße

    GB/USA 1996 (American Buffalo)
    Psychodrama/Drama (88 Min.)
    American Buffalo - Das Glück liegt auf der Straße – Bild: hr-fernsehen
    Der gutmütige, aber erfolglose New Yorker Trödler Don (Dennis Franz) ärgert sich darüber, dass er eine kostbare Fünf-Cent-Münze unter Wert verkauft hat. Erbost will er sich das Stück durch einen Einbruch zurückholen. Als Komplize engagiert er seinen schwarzen Laufburschen Bob (Sean Nelson), um den er sich väterlich kümmert. Doch Don ist so aufgeregt über den vermeintlichen Betrug des Münzkäufers, dass er auch seinen Pokerfreund Teach (Dustin Hoffman) in den Plan einweiht. Der agile Kleinganove wittert ein kriminelles Geschäft. Er will Bob ausbooten und selbst an dem Coup teilnehmen. Geschickt macht Teach sich Dons Minderwertigkeitskomplex zunutze. Seine giftigen Anspielungen wecken rasch Dons Misstrauen gegenüber Bob und seinem Partner Fletcher, der als dritter Mann bei dem Einbruch dabei sein sollte. Don gerät durch Teachs furiose Beschwörungen über Erfolg und Egoismus in ein Wechselbad der Gefühle. Sein besserwisserisches Getue macht ihn wütend, aber zugleich hat er auch Respekt für Teachs selbstbewusste Art. Als Dons Komplize Fletcher nicht zum vereinbarten Zeitpunkt erscheint, aber dafür unerwartet Bob auftaucht, eskaliert die angespannte Situation. Teach verprügelt den Jungen und zückt plötzlich eine Pistole. Da ahnt Don, dass er sich fast zu einer fatalen Entscheidung hätte hinreißen lassen. Gier, Egoismus und ideelle Verblendung sind die Hauptmotive im Werk des Dramatikers und Regisseurs David Mamet. In seinen Filmen („Haus der Spiele“, „Things Change“, „Homicide“) und Drehbüchern („The Untouchables“, „Glengary Glenn Rose“) erweist er sich als scharfzüngiger Kritiker des skrupellosen Materialismus und der moralischen Leere. Das 1975 entstandene Stück „American Buffalo“ wurde mit Al Pacino in der Hauptrolle zu einem Broadway-Erfolg. Das Psycho-Drama ist eine klassische Tragödie über die Ethik des Geschäftslebens, in der Gier und Berechnung selbst tiefste Freundschaften zerstören. In Michael Correntes („Federal Hill“) packender Adaption spielt Dustin Hoffman mit manischer Leidenschaft den zwielichtigen Mephisto. Dennis Franz („NYPD Blue“) verkörpert nicht minder intensiv den gutmütigen, geprellten Kleinbürger, der in seiner Wut den moralischen Boden unter den Füssen verliert. (Text: ARD)
    Deutscher Kinostart: 17.10.1996
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mi 05.10.2016
    23:45–01:05
    23:45–hr-Fernsehen
      Fr 15.07.2016
    01:55–03:15
    01:55–Das Erste
      Do 31.03.2016
    00:55–02:15
    00:55–WDR
      Di 29.03.2016
    23:40–01:00
    23:40–WDR
      So 21.02.2016
    00:00–01:20
    00:00–Bayerisches Fernsehen
      Mo 01.02.2016
    01:00–02:25
    01:00–3sat
      Fr 09.08.2013
    01:50–03:10
    01:50–Das Erste
      Mi 23.02.2011
    22:45–00:05
    22:45–rbb
      Mi 26.03.2008
    04:55–06:15
    04:55–3sat
      Sa 11.08.2007
    02:50–04:10
    02:50–Das Erste
      Mo 06.03.2006
    01:40–03:00
    01:40–Das Erste
      Mi 11.06.2003
    00:45–02:05
    00:45–Das Erste
      So 03.02.2002
    00:10–01:30
    00:10–MDR
      Mi 18.07.2001
    23:15–00:35
    23:15–WDR
      So 05.11.2000
    23:35–00:55
    23:35–Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn American Buffalo – Das Glück liegt auf der Straße im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      American Buffalo - Das Glück liegt auf der Straße – Weiterführende Links