Am Ufer der Dämmerung

    D 1983 (108 Min.)
    • Melodram
    • Liebesfilm
    • Drama

    Der Starjournalist Thomas Bongart erfährt, dass er aufgrund seiner Krebserkrankung nur noch kurze Zeit am Leben sein wird. Seine Freundin Lena erfährt von der schrecklichen Diagnose und beschließt, dass wenn er schon sterben muss, sie mit ihm gemeinsam ihr Leben beenden will. Der Journalist beginnt, letzte finanzielle Mittel zu beschaffen, in dem er die Geschichte der Zeit, die ihm noch bleibt, an eine sensationssüchtige Publikumszeitschrift verkauft. Mit Lena beginnt er seine letzte Reise von München über Wien bis zum Ziel, der italienischen Metropole Venedig. Verfolgt von Reportern und Fotografen, die am liebsten in jedem Augenblick, den Bongart noch auf Erden hat, mit der Kameralinse hautnah dabei wären, gerät das flüchtende Paar zunehmend in Krisensituationen. Inhaltlich weckt die Produktion Erinnerungen an Bertrand Taverniers Science-Fiction-Krimi Der gekaufte Tod, der ein Jahr vor der Produktion dieses Melodrams erschienen ist.

    Dieser Text basiert auf dem Artikel Am Ufer der Dämmerung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Am Ufer der Dämmerung online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.