Alice Guy, die vergessene Filmpionierin

    F 2020
    Dokumentation / Biografie (53 Min.)
    Die Französin Alice Guy, die 1873 in Saint-Mandé geboren wurde und 1968 in den Vereinigten Staaten starb, war die erste Regisseurin und Produzentin der Filmgeschichte. – Bild: Thierry Peeters
    Die Französin Alice Guy, die 1873 in Saint-Mandé geboren wurde und 1968 in den Vereinigten Staaten starb, war die erste Regisseurin und Produzentin der Filmgeschichte.

    Sie war die erste Regisseurin und Produzentin in der Filmgeschichte und dennoch kennt kaum jemand ihren Namen: Alice Guy. Eisenstein und Hitchcock lobten die Arbeiten der 1873 geborenen Französin und ihre filmische Produktivität war für die damalige Zeit beeindruckend hoch. Guy war in Europa und in Amerika außerordentlich erfolgreich, wurde dann aber buchstäblich aus den Annalen des Kinos ausradiert. Bis heute ist dies für viele Filmemacherinnen symptomatisch für die nach wie vor von Männern beherrschte Branche. In Anlehnung an die Memoiren von Alice Guy und mit Illustrationen von Catel Muller zeichnet der Film ein einfühlsames Porträt dieser Filmpionierin und schenkt ihr die ihr so lang verwehrte, aber verdiente Aufmerksamkeit. (Text: arte)

    Deutsche TV-Premiere05.01.2022arteDeutsche Premiere29.12.2021arte Mediathek

    Originalsprache: Französisch

    Streams & Mediatheken

    Sendetermine

    So 23.01.2022
    05:25–06:20
    05:25–
    Mi 05.01.2022
    22:20–23:15
    22:20–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Alice Guy, die vergessene Filmpionierin im Fernsehen läuft.