Affen in Thailand Von wegen wasserscheu!

    F / L 2020 (Les singes qui voulaient voir la mer)
    Dokumentation (43 Min.)
    Makaken können unter Wasser sehen, was sie zu ausgezeichneten Tauchern macht. – Bild: Cyril Ruoso /​ © Cyril Ruoso
    Makaken können unter Wasser sehen, was sie zu ausgezeichneten Tauchern macht.

    Der Langschwanzmakak ist die am häufigsten vorkommende Affenart auf der Welt. In thailändischen Städten fühlen sich die Bewohner zunehmend durch die auch Javaneraffen genannten Primaten gestört. Auf der Insel Ko Kho Ram ernähren sich die Tiere von Austern, Muscheln und Krabben. Der Langschwanzmakak wirkt harmlos und verspielt, doch wenn es ernst wird, ist er auch bereit, Artgenossen zu töten. (Text: arte)

    Deutsche TV-Premiere10.12.2020arteDeutsche Premiere03.12.2020arte Mediathek

    Sendetermine

    Di 05.01.2021
    07:50–08:35
    07:50–
    Mi 30.12.2020
    18:30–19:20
    18:30–
    Sa 26.12.2020
    14:55–15:40
    14:55–
    Do 10.12.2020
    20:15–21:00
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Affen in Thailand im Fernsehen läuft.