Abschied vom Hof

    F 2007
    Spielfilm (80 Min.)
    Bild: arte
    Abschied vom Hof – arte
    Filmemacher Raphaël Mathié hat die Aufnahmen allein, mit Standkamera und sorgfältiger Einstellung gedreht. In geduldiger Arbeit hat er sich seinem Protagonisten genähert, sodass der Zuschauer sich unmittelbar in ihn hineinversetzen kann. Raphaël Mathié sagt über Jean und seine Dreharbeit: „Ich hielt es für notwendig allein zu arbeiten, damit Jeans Intimität gewahrt bleibt, damit seine Einsamkeit spürbar und die dichte Atmosphäre des Ortes erlebbar wird. Auch mit fester Einstellung zu drehen, schien mir auf der Hand zu liegen, damit die Bewegungslosigkeit seiner Welt befragbar und die Zeit greifbar wird: eine andere Zeit, die archaischer, universeller ist, die Zeit der vorüberziehenden Wolke, der gleichgültigen Natur.“ Der Dokumentarfilm von Raphaël Mathié kam 2007 in die Auswahl der Agence du Cinéma Indépendant pour sa Diffusion (ACID) beim Filmfestival in Cannes. (Text: arte)
    Deutsche TV-Premiere: 02.09.2011 arte

    Sendetermine

    Mi07.09.201103:20–05:00arte
    03:20–05:00
    Fr02.09.201122:40–00:00arte
    22:40–00:00

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Abschied vom Hof im Fernsehen läuft.

    Crew

    Reviews und Kommentare