90 Minuten nach Mitternacht

    D 1962
    Drama (77 Min.)
    Die 17-jährige Julie Elgin, ein verwöhnter Teenager aus gutbürgerlichem Hause, geht mit ihrem Freund Phil aus. An der Bowlingbahn bandelt die einem Flirt nicht abgeneigte Julie mit dem unscheinbaren Außenseiter Nolan Stoddard an. Prompt kommt es zum Streit zwischen dem jungen Paar. Julie steigt in den Wagen von Nolan, den sie nur flüchtig kennt, um Phil eifersüchtig zu machen. Stoddard ist ein verschrobener, verschlossener und unheimlich wirkender Typ. Beide fahren fort. Nolan nutzt die Gelegenheit und bringt Julie in seine Gewalt. Unterwegs hält Nolan an und irritiert Julies Eltern mit anonymen und bedrohlich wirkenden Anrufen. Während der Fahrt versucht der junge Mann, Julies Interesse für ihn zu wecken. Doch sie zeigt ihm die kalte Schulter und macht ihm klar, dass er nur Mittel zum Zweck war. Diese Zurückweisung gibt Nolan den Rest. Mit Julie als seiner Geisel sieht er die Gelegenheit gekommen, sich für all die in der Vergangenheit erlittenen Demütigungen von Leuten wie der in seinen Augen hochnäsigen und versnobten Julie zu rächen. Er fordert von den Eltern ein Lösegeld. In einem abgelegenen Haus eines Segelklubs hält Norman Julie gefangen und versucht, sie zum Sex zu zwingen. Im letzten Moment trifft die Polizei ein und kann das Schlimmste verhindern. Julies Vater schießt auf Nolan, der tödlich getroffen wird.
    Dieser Text basiert auf dem Artikel 90 Minuten nach Mitternacht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
    Internationaler Kinostart01.01.1962

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn 90 Minuten nach Mitternacht im Fernsehen läuft.