Staffel 1, Folge 1–10

    • Staffel 1, Folge 1

      Eines Tages finden Bernd Baumann und seine Kinder Mark und Tessa eine Beagle-Hündin. Sie nehmen sie mit nach Hause, in die Tierpension „Hundepfote“. Schnell ist klar: die Hündin hat vor kurzem erst geworfen. Doch wo sind die Welpen? Mark und Tessa vermuten, dass die kleinen Hunde in der nahegelgenen Kosmetikfabrik sind. Sie steigen unerlaubt in die Fabrik ein – und werden beinahe vom Sicherheitsdienst ertappt. Doch damit ist das Abenteuer um die Welpen noch nicht beendet. Denn im Internet entdecken die Kinder einen Beagle-Händler, der in Wirklichkeit ein gemeiner Dieb ist. Derweil hat sich das Küken der Familie, die kleine Sarah, in einen Cockerspaniel-Welpen verliebt – und möchte das Tier nicht mehr hergeben. Was nun? Bei den Baumanns leben schon so viele Tiere … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 17.05.2009 Super RTL
    • Staffel 1, Folge 2
      Bild: SuperRTL
      Lucy unter Verdacht (Staffel 1, Folge 2) – © SuperRTL

      Jagdhündin Lucy braucht dringend ein neues Zuhause, denn ihr Besitzer, Herr Dünkel, kann sie nicht mit ins Pflegeheim nehmen. Klarer Fall für Mark und Tessa: Lucy kommt zu ihnen in die Tierpension „Hundepfote“. Lucy nimmt jedoch Reißaus. Und als die Kinder die Hündin wieder finden, ist ihr Fell blutig. Was ist geschehen? Da steht plötzlich die Polizei bei den Bouwmans auf der Schwelle. Lucy wird verdächtigt drei Schafe von Bauer Hahnkamp gerissen zu haben. Laut Gesetz muss Lucy jetzt eingeschläfert werden. Das können Mark und Tessa nicht zulassen. Sie machen sich auf die Suche nach dem wahren Wilderer – denn Lucy ist unschuldig, das wissen die Kinder. Nesthäkchen Sarah hat derweil ein ganz anderes Problem. Sie hat ein kleines Kätzchen gefunden und versteckt es im Schuppen, wo sie sich wie eine liebevolle Mutter um das Kleine kümmert. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 24.05.2009 Super RTL
    • Staffel 1, Folge 3
      Bild: SuperRTL
      Polizeihund Jessa (Staffel 1, Folge 3) – © SuperRTL

      Ein dubioser Mann namens Terborg will in der Tierpension ‚Hundepfote‘ seinen Hund Jessa abgeben. Mark und Tessa sind skeptisch. Der Mann kommt ihnen sonderbar vor. Und auch die Angaben im Impfpass des Hundes scheinen nicht zu stimmen. Die Kinder beobachten den Besitzer von Jessa und entdecken, dass er im Besitz vieler Antiquitäten ist, die in der Nachbarschaft unlängst geklaut wurden. Dummerweise werden die Kinder bei ihren Nachforschungen von Terborg überrascht – und er nimmt Tessa als Geisel. Was nun? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.05.2009 Super RTL
    • Staffel 1, Folge 4
      Bild: SuperRTL
      Candy und Pepper (Staffel 1, Folge 4) – © SuperRTL

      Ausgerechnet die zwei dicken und verwöhnten Terrier von Gemeinderat Jaspers kommen übers Wochenende in die Tierpension der Bouwmans. Pepper und Candy gehen den Kindern auf die Nerven. Doch als die Hunde plötzlich verschwunden sind, ist die Aufregung groß. Denn die Bouwmans haben die Verantwortung. Wo können sie nur stecken? Mark und Tessa haben bald eine heiße Spur. Und die führt zum Schuppen von Nachbar Buurmann. Ein gemeiner Kerl, der aber wohl nichts mit dem Verschwinden der Hunde zu tun hat. Candy und Pepper wurden von jemandem anderen in dem Schuppen versteckt … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 07.06.2009 Super RTL
    • Staffel 1, Folge 5
      Bild: SuperRTL
      Boris, der Spürhund (Staffel 1, Folge 5) – © SuperRTL

      Wachtmeister Jupp Maaswinkel verliert seinen Polizeihund Jasper bei einem Einsatz. Jasper wird überfahren. Ausgerechnet der dubiose Terborg, den Mark und Tessa vor einiger Zeit der Polizi ausgeliefert haben, weiß Rat. Terborg ist eigentlich ausgebildeter Hundetrainer. Nachdem er seine Strafe im Gefängnis abgesessen hat, bietet er jetzt Mark und Tessa seine Hilfe an. Er will Wachtmeister Jupp einen neuen Hund besorgen. Und er hat auch schon einen auserkoren: Boris. Doch Jupp misstraut Terborg. Und entscheidet sich für einen anderen Hund. Ein Fehler, wie sich herausstellt … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.05.2009 Super RTL
    • Staffel 1, Folge 6
      Bild: SuperRTL
      Wo ist Tiger? (Staffel 1, Folge 6) – © SuperRTL

      Hund Tiger wird vermisst. Mark und Tessa haben einen schlimmen Verdacht. Denn gerade erst haben sie von Annika Kessel vom Tierschutzverein erfahren, dass in der Gegend illegale Hundekämpfe veranstaltet werden. Haben die Brüder Tony und Willi Sardine etwas damit zu tun? Es scheint so. Und können Mark und Tessa den nächsten Kampf verhindern und Tiger retten? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.06.2009 Super RTL
    • Staffel 1, Folge 7
      Bild: SuperRTL
      Ben bricht aus (Staffel 1, Folge 7) – © SuperRTL

      Marion Kästner ist neu in Marks Schulklasse. Sie hat einen Hund, der im Vorgarten ihres Hauses festgebunden ist. Als Mark das herausfindet, ist er sauer. Und macht Marion Vorwürfe. Er findet, das ist Tierquälerei. Als in der Nachbarschaft die Pudeldame Saskia verschwindet, machen sich Mark und Tessa auf die Suche nach ihr. Denn die Pudelhalterin hält die Geschwister für die Hundeentführer. Zum Glück können Mark und Tessa die kleine Saskia bald ausfindig machen. Und auch das Problem mit Marion und ihrem Hund wird gelöst – friedlich. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 28.06.2009 Super RTL
    • Staffel 1, Folge 8
      Bild: SuperRTL
      Basti im Glück (Staffel 1, Folge 8) – © SuperRTL

      Bauer Peter hat großen Kummer. Als Bernd für seine Tochter Sarah bei ihm ein Kaninchen kauft, berichtet Peter ihm, dass Wilderer die Gegend unsicher machen. Sie stellen Fallen auf. Und öffnen die Ziegengehege. Was tun? Bauer Peter hat keinen einzigen Hinweis auf die Identität der Wilderer finden können. Mark und Tessa wollen der Sache nachgehen. Kurzerhand übernachten sie im Zelt auf Peters Grundstück. Doch die Nacht wird kurz. Die Kinder hören einen Schrei und bekommen es mit der Angst zu tun. Dennoch können sie einige nützliche Hinweise auf die Täter finden. Und so verdichtet sich allmählich ihr Verdacht in eine ganz bestimmte Richtung. Doch dann taucht plötzlich eine sonderbare Frau auf, die alles wieder durcheinander bringt … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 05.07.2009 Super RTL
    • Staffel 1, Folge 9
      Bild: SuperRTL
      Ricos Freunde (Staffel 1, Folge 9) – © SuperRTL

      Die reiche Iris Wasserthaler ist in Not. Jemand hat ihre acht Hunde entführt. Iris ist bereits eine ältere Dame, die Aufregung nicht gut verträgt. Sie wendet sich an die Pension Hundepfote. Mark nimmt ihre Sorgen sehr ernst. Iris vertraut ihm an, dass ein anonymer Anrufer verlangt, Iris solle die Villa, in der sie mit ihrer Schwester lebt, verkaufen. Dann erst kommen die Hunde frei. Mark ersinnt einen Plan. Man wendet sich an einen Makler, der das Haus zum Verkauf anbietet. Ein angeblicher Interessent schlägt auch prompt zu. In Wahrheit ist der Käufer ein Freund von Mark und Tessa. Als der Makler das Haus als verkauft meldet, kommen die Hunde tatsächlich frei. Und bald darauf haben Mark und Tessa eine Spur zum Täter … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.07.2009 Super RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ein Fall für Mark und Tessa im Fernsehen läuft.