4 Folgen, Folge 1–4

    • Folge 1

      Mitwirkende unter anderem: Heinz Schenk, Lia Wöhr, Beppo Brehm, Lucie Englisch, Willy Millowitsch, Gisela Schlüter, Eva Kasper. (Text: hr-fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.11.2004 hr-Fernsehen
    • Folge 2

      Mitwirkende unter anderem: Heinz Schenk, Rex Gildo, Gisela Schlüter, Beppo Brehm, Edith Hancke, Friedrich Schütter, Lia Wöhr, Roberto Blanco, New Orleans Hot Dogs. (Text: hr-fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.11.2004 hr-Fernsehen
    • Folge 3

      Ausschnitte einer hr-Karnevalshow des Jahres 1963: Sketche, Tanz, Gesang – „Im Ballsaal“, „Im Blauen Bock“, „Im Festzelt“ und „An der Charly Bar“. Bunter als manche Showsendung von heute war das Faschingskarussell, das der Hessische Rundfunk 1963 produzierte und ausstrahlte. Regisseur Ekkehard Böhmer ließ im Studio 1 die Puppen tanzen – und das waren die deutschen Showstars und Fernsehstars der sechziger Jahre. In einem karnevalistischen Vergleich wetteifern Jupp Schmitz und Heinz Schenk über die Vorzüge von Köln und Frankfurt. Gisela Schlüter nervt mit Skiurlaubserlebnissen. Max Strecker und Jupp Schmitz versuchen sich an einer kalten Ente. Weiter wirken mit: Mona Baptiste, Renate Holm, Illo Schieder und natürlich das große Tanz- und Unterhaltungsorchester des Hessischen Rundfunks unter der Leitung von Willy Berking, der mit einer Twisteinlage brilliert. Höhepunkt ist das große Finale mit Melodien aus der „Fledermaus“, ein Beispiel der Regie-Meisterschaft von Ekkehard Böhmer. (Text: hr-fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.02.2007 hr-Fernsehen
    • Folge 4

      Ein Wiedersehen mit den Fernsehstars der sechziger Jahre Das hr-fernsehen wiederholt die damalige Live-Übertragung des großen Faschingsballs des Hessischen Rundfunks aus dem Jahre 1964. (Text: hr-fernsehen)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.02.2007 hr-Fernsehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Als das Fernsehen Fasching lernte im Fernsehen läuft.