Pac-Man

    Pac-Man

    USA 1982–1983

    Er ist klein, gelb und rund und frisst gerne weiße Pillchen. Oft verirrt er sich in einem Labyrinth und wird von bösen Geistern verfolgt, denen er nur entgegen treten sollte, wenn er gerade vorher eine „Powerpille“ geschluckt hat. Die Rede ist von niemand geringerem als Pac-Man!

    Nach dem überwältigenden Erfolg des Videospiels wälzte man die unbestreitbar etwas dünne Grundidee auf eine mit 43 Geschichten (inklusive Weihnachts- und Halloween-Specials) äußerst langlebige Zeichentrickserie aus, die aber nie einen Weg auf die deutschen Fernsehschirme gefunden hat. Schade, so wissen wir nicht, ob es für ihn und seine kleine Familie ein Happy End gab oder ein „Game Over“.

    DVD-Tipps von Pac-Man-Fans