Während einer Feier in der Pharmazeutischen Firma Acosta wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Sogleich wird der Laborchef verdächtigt und festgenommen. Seine Ehefrau, eine bekannte Journalistin, glaubt an seine Unschuld und versucht ihm zu helfen. Bei ihren Ermittlungen stellt sie fest, dass die ganze Familie Acosta verdächtig ist. Ihr Mann wird aber für schuldig erklärt und noch bevor sie seine Unschuld beweisen kann, wird er tot aufgefunden. Selbstmord. Ihr ist klar, dass es kein Selbstmord war. Ihr Ehemann hat ihr eine versteckte Nachricht hinterlassen und alles deutet auf einen Zwischenfall hin, der 20 Jahre zurückliegt. Es scheint ein Rachefeldzug gegen die Familie Acosta zu sein. Inzwischen ist einer der Söhne Acosta aus dem Ausland zurückgekehrt. Keiner weiss, warum er damals der Familie den Rücken zurückgekehrt hat und warum er jetzt wieder zurückkommt. Zwischen den Mitgliedern der Familie Acosta entbrennt ein Machtkampf um die Kontrolle der Firma. Doch scheinen alle etwas zu vertuschen. (Text: Maria)

    Motivos Personales – News