Himmelsheim ist ein Weinort in Rheinhessen und gehört zum Landkreis Alzey. Es ist eine Serie der Marke Don Camillo und Peppone der Neuzeit. Bürgermeister Hannes Lorenz und Pfarrer Karl Runkel rasseln permanent aneinander. Entweder geht es um das alte Pfarrhaus, um Heilige und Sünder, Verkehskreisel oder Heilquellen. Hannes Lorenz, nebenbei noch Wirt des örtlichen Restaurants „Rheinterassen“, wird ab und zu mal unterstützt von seiner Frau Gudrun, Tochter Kahtrin und Mutter Paula. Aber die meiste Zeit geben sie ihm auch Saures. Pfarrer Runkel hat seine Familie, bestehend aus Vater Rudolf, Tante Else und Neffe Roland, immer hinter sich. Und wenn es gegen den Bürgermeister geht, dann helfen sie sich sofort. Pfarrer Karl Runkel hat lange in Afrika gelebt, dort auch geheiratet und eine Stieftochter, die im Laufe der Zeit auch nach Himmelsheim zieht. Das sorgt dann im Rathaus und in den „Rheinterassen“ für Aufregung. Kathrin Lorenz und Roland Runkel kennen sich seit ihrer Kindheit und werden zum Schluss auch noch ein Paar.

    P.S.: Himmelsheim ist in Wirklichkeit das rheinhessische Weinörtchen Gimbsheim. (Text: Florian Ott)

    Himmelsheim – Community

    Birgit (geb. 1977) am 15.01.2006: Mein Mann und ich würden sehr gerne "Himmelsheim" sehen, da einige Bekannte als Statisten und Schauspieler angagiert wurden. Das wäre echt super wenn Ihr mir schreiben würdet wenn der Film im Fernsehen läuft.
    unbekannt am 15.10.2005: Bitte schicken sie mir eine erinnerung wenn die serie Himmelsheim wieder im fernseh läuft. Mfg H.Klein
    Gert (geb. 1957) am 06.09.2005: Kann mich Benny nur anschließen! Als Tunnelbauer würde ich den Film sehr gerne wiedersehen. Die Darstellung des österreichischen Tunnelarbeiters - zum Niederknien.
    Benny (geb. 1982) am 05.07.2005: Ein genialer Film aus der Gräfenberger Gegend! Ebenso das Betzenreuther Wildfieber!!!!!!

    Cast & Crew