Die letzten Paradiese

    Die letzten Paradiese

    D 2002–2011
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.12.2002 Bayerisches Fernsehen
    Alternativtitel: Projekt Erde

    Hautnah und unter Lebensgefahr gefilmt: Das Liebespiel der 18 Meter langen und 35 Tonnen schweren Glattwale. Einzigartige Bilder von der Jagd der Orcas auf Robben, von Kängurus fressenden riesigen Olivpythons, von Seeschlangen und Walhaien und der Geburt eines Steinadler-Babys. Bisher noch nie gesehene Aufnahmen aus dem Reich der geheimnisvollen Welt der Seekühe, von legendenumwobenen Riesenkraken und Medusen sowie dem Kampf von Monster-Seesternen gegen gigantische Steinkrabben. Die neunteilige Reihe „Die letzten Paradiese“ zeigt wild zerklüftete Landschaften, geheimnisvolle Inselwelten, glühend heiße, fast unwirkliche Territorien und unberührte, einzigartige Unterwasserwelten. (Text: ARD)

    Die letzten Paradiese auf DVD

    Die letzten Paradiese im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Sa
    24.12.14:00–14:45Phoenix22Land der lebenden Legenden – Neuseeland
    14:00–14:45
    Sa
    24.12.14:45–15:30Phoenix35Australien – Land der Mythen und Legenden
    14:45–15:30
    Sa
    24.12.15:30–16:15Phoenix7Insel der Feuerberge – Lanzarote
    15:30–16:15
    Sa
    24.12.16:15–17:00Phoenix31Namibia – Lebende Wüste
    16:15–17:00
    Sa
    24.12.17:00–17:45Phoenix19Bären und Lachse des Nordens – Alaska
    17:00–17:45
    Sa
    24.12.17:45–18:30Phoenix41Auf den Spuren der Eisbären
    17:45–18:30

    Die letzten Paradiese – Community

    BaconBaumFoerster am 30.12.2015 22:09: Die nicht einsortierte Folge "Die letzten Paradiese" (Phoenix) der Reihe "Die letzten Paradiese" gehört zu einer anderen Reihe. Sie gehört zur Reihe "NaturNah" wie im aktuellen Sendungs-Text von Phoenix zu lesen ist: http://programm.ard.de/TV/Programm/Sender/?sendung=2872516382162819. An wen kann man sich denn wenden mit Fehlermeldungen u.ä.? Es existiert ja nirgendwo ein Link/Button "Kontakt".

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8-tlg. Naturdoku von Hans Jöchler.

    Die 45-minütigen Reportagen zeigen unberührte und exotische Naturparadiese über und unter Wasser und die Tiere, die dort leben. Sie liefen dienstags um 23.00 Uhr während der Sommerpause von Menschen bei Maischberger.

    Auch interessant …