Bild: BR/ORF/Christian Schneider
    Bauernprinzessin – Bild: BR/ORF/Christian Schneider

    Bauernprinzessin

    A/D 2004–2009
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.10.2004 Bayerisches Fernsehen
    Alternativtitel: Bauernprinzessin II - Kopf oder Herz / Bauernprinzessin III - In der Zwickmühle

    Durch den Unfalltod des Pichlerbauern sind dessen Frau Ilse, Oma Burgi und vor allem die jüngste Tochter Anna plötzlich alleine auf dem Bergbauernhof. Entgegen aller Erwartungen und Traditionen erbt Anna den Hof. Eine wohl überlegte Entscheidung des Vaters: Denn Anna will unter allen Umständen Bergbäuerin bleiben, das Erbe ihres Vaters bewahren. Ganz im Gegensatz zu ihrer Mutter und ihrem Onkel. Nur die Großmutter, die auf dem Hof sterben will, hält zu ihr. Um den Hof ihres Vaters erhalten und die schwere und anstrengende Arbeit bewältigen zu können, engagiert Anna einen bosnischen Gastarbeiter, einen Moslem, als Knecht. Es gelingt den beiden gemeinsam, das erfolgreiche Wirtschaften auf dem Hof fortzuführen. Doch am Ende muss Anna begreifen, dass sich auch andere Menschen ihrem Erbe verpflichtet fühlen … (Text: BR)

    Bauernprinzessin auf DVD

    Bauernprinzessin – Community

    Vero15 am 20.05.2016 22:19: sehr schöne Filme
    Kungel (geb. 1946) am 06.05.2011: Meine Frau und ich haben uns schon zum zweiten Mal die " Bauernprinzessin " im BR 3 angesehen. Wir fanden alle Schauspieler sehr, sehr gut. Besonders haben es uns der Bogdan und Oma Burgi angetan. Endlich ein Film, wo nicht künstlich Beifallsgelächter ein- spielt wird. Hoffentlich kommt noch mehr von solchen Filmen, statt dieser amerikanische Schwachsinn, welcher mittlerweile Überhand gewinnt. MfG Kungel

    Cast & Crew