Bild: ZDF
    50 Jahre Rock! – Bild: ZDF

    50 Jahre Rock!

    D 2004
    2 Ausgaben
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.04.2004 ZDF

    Seit 2004. Nostalgieshow mit Thomas Gottschalk, der das Konzept seines Früher-war-alles-besser-Songs „What Happened To Rock ‚n‘ Roll“, mit dem er ein paar Jahre zuvor gern am Eurovision Song Contest teilgenommen hätte, auf eine große Abendshow ausdehnt. Stars aus Gottschalks Jugend schütteln ihr Resthaar und schrammeln noch einmal ihre großen Hits.

    Die Show erreichte als Jubiläums-Event ein großes Publikum und wurde folglich zur losen Reihe ausgedehnt. Auch die zweite Ausgabe (Thema: Love-Songs) erreichte gut fünf Millionen Zuschauer, doch das zeitgleiche „Adventsfest der Volksmusik“ in der ARD mit dem 23 jährigen Florian Silbereisen zog zweieinhalb Millionen Menschen mehr an. In seiner „Bunte“-Kolumne verglich Gottschalk die Situation mit der gerade gelaufenen Präsidentenwahl in den USA, suggerierte, dass er wie John Kerry der Übermacht der Dummheit unterlegen sei, beschimpfte Silbereisens Zuschauer als Weicheier, merkte an, der liebe Gott hätte einen Blitz zur ARD schicken müssen, und bot an, sein gerade erst gekauftes Schloss am Rhein wieder zu verkaufen und in den USA zu bleiben, wenn man ihn hier nicht wolle. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    50 Jahre Rock! – Kauftipps

    Cast & Crew