Die Qual der Liebe

    I 1986 (Il Sapore Del Grano)
    Drama (88 Min.)

    Der 22-jährige Lehrer Lorenzo bekommt nach seinem Studium einen Vertrag für ein Unterrichtsjahr an der Schule eines Dorfes in der Nähe von Venedig. Mit Begeisterung stürzt er sich in seine neue Aufgabe, wendet sich seinen Schülern zu und besucht deren Eltern zu Hause. Vor allem der 12-jährige Duilio ist dankbar für Lorenzos Engagement und Zuwendung. Dieser hat inzwischen die sinnliche Cecilia kennen gelernt, die jedoch nur ein sexuelles Abenteuer sucht und Lorenzo gegen ihren Verlobten Bruno ausspielt. Lorenzo aber – sensibilisiert durch den frühen Tod seiner Mutter und den Verlust seines Vaters, der wieder geheiratet hat, sehnt sich nach einer tieferen Beziehung. Duilio, der seine Mutter ebenfalls verloren hat, betrachtet Lorenzo bald als seinen großen Bruder und will ihm um jeden Preis gefallen. Sein Lehrer erwidert allmählich die Liebe des Jungen. Aber Duilios Stiefmutter glaubt, eine unerwünschte homosexuelle Entwicklung verhindern zu müssen, und überzeugt seinen Vater, den privaten Kontakt zwischen den beiden zu unterbinden. Daraufhin wendet sich Lorenzo wieder Cecilia zu, die nun jedoch endlich Bruno heiraten will. Als Duilios Großvater stirbt, wendet sich die Familie wieder an Lorenzo und lädt ihn zu sich ein. Dabei lernt er Duilios Schwester Adalgisa kennen, die für ihn mehr als nur Sympathie empfindet und damit ihren kleinen Bruder schwer verletzt. Am Ende verlässt Lorenzo schweren Herzens den Ort mit der Erkenntnis, dass Liebe auch zur Qual werden kann. (Text: tm3)

    Originalsprache: Italienisch

    DVD & Blu-ray

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Die Qual der Liebe im Fernsehen läuft.