Boris Vian – Ein wildes Leben in Saint-Germain

    F 2009 (65 Min.)
    • Biografie
     – Bild: arte

    Er war Autor, Schauspieler, Chansonnier, Trompeter, Ingenieur und noch vieles andere: Schon während der deutschen Besatzungszeit spielte Boris Vian (1920 – 1959) im Club „Tabou“ in der Rue Dauphine im berühmten Viertel Saint-Germain-des-Prés die von den Deutschen geächtete Jazzmusik. Er spielte Trompete, eine kleine Taschentrompete, die er in Gedichten als „Trompinette“ bezeichnet. Der Film ist eine Reise durch Boris Vians bewegtes Leben im Rhythmus des Jazz, der in von Kindheit an begeisterte. Er erzählt von den vielschichtigen Lebenswelten eines faszinierend unangepassten Menschen. (Text: arte)

    Deutsche TV-Premiere18.06.2009arte

    Sendetermine

    Do 26.01.2012
    05:00–06:00
    05:00–
    Sa 21.01.2012
    03:40–05:00
    03:40–
    Mi 11.01.2012
    21:55–22:55
    21:55–
    Do 18.06.2009
    22:25–23:30
    22:25–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Boris Vian - Ein wildes Leben in Saint-Germain online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.