Blow Out – Der Tod löscht alle Spuren

    USA 1981 (Blow Out)
    Thriller (108 Min.)
    Jack (John Travolta) schafft es gerade noch rechtzeitig, Sally (Nancy Allen) aus dem Autowrack zu retten. Erst im Krankenhaus kommt sie zu sich. – Bild: ARTE France / © MGM
    Der Tontechniker Jack wird Zeuge eines Autounfalls. Es gelingt ihm, die junge Sally aus dem Wagen zu retten. Kurz darauf erfährt er, dass es sich bei dem getöteten Fahrer um den Präsidentschaftskandidaten der Demokraten handelte. Die Polizei schwört Jack darauf ein, Sallys Existenz geheim zu halten, da sie den Politiker als Escort-Girl begleitete. Doch bald beginnt Jack zu ahnen, dass es sich bei dem Unfall in Wahrheit um ein Attentat handelte. Er beginnt, auf eigene Faust zu recherchieren. Als der Tontechniker Jack eines Nachts im Park Naturgeräusche für einen Spielfilm aufnimmt, wird er Zeuge eines dramatischen Unfalls: Ein Auto kommt von der Straße ab und rast in einen See. Jack eilt zur Hilfe und kann die junge Sally lebend aus dem Wagen retten. Der Fahrer jedoch ist längst tot. Im Krankenhaus erfährt Jack, dass es sich bei dem Toten um Gouverneur McRyan handelt, der als aussichtsreicher Präsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei gilt. Ein Vertrauter des Politikers erklärt ihm, dass Sally McRyan als Escort-Girl begleitete und bittet Jack, absolutes Stillschweigen über deren Anwesenheit in dem Unglückswagen zu bewahren. Schon bald kommen Jack Zweifel an der offiziellen Version der Geschehnisse. Der Tonspezialist ist überzeugt, auf seiner zufälligen Tonbandaufnahme des Unglücks einen Schuss zu hören. Er glaubt an ein Attentat und versucht gemeinsam mit Sally, der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Bald stößt er in ein Wespennest aus Korruption und Mord. Für die Geschichte des Politthrillers „Blow Out – Der Tod löscht alle Spuren“ ließ sich Regisseur und Drehbuchautor Brian De Palma von realen Politskandalen wie dem Watergate-Einbruch und dem Autounfall des Senators Ted Kennedy aus dem Jahr 1969 inspirieren, bei dem dieser seinen Wagen in ein Gewässer steuerte und eine junge Beifahrerin ums Leben kam. De Palma, bekannt durch Kinoerfolge wie „Scarface“ (1983) und „Mission: Impossible“ (1996), schuf aus den Stoffen einen gleichermaßen packenden wie intelligenten Thriller. Zahlreichen Kritikern gilt der von Kameramann Vilmos Zsigmond in atmosphärischen Breitwandbildern fotografierte „Blow Out“ als eines der besten Werke des Regisseurs. Auch Quentin Tarantino zählt den Film, dessen Titel auf den Antonioni-Klassiker „Blow Up“ anspielt, zu seinen absoluten Lieblingsfilmen und erklärte in Interviews, John Travolta allein wegen seiner intensiven Darstellung in „Blow Out“ für „Pulp Fiction“ (1994) besetzt zu haben. In seinem Film „Death Proof“ (2007) verwendete Tarantino zudem ein Stück aus Pino Donaggios Filmmusik. „Optisch brillanter Thriller, effektvoll und spannend inszeniert.“ (Lexikon des Internationalen Films) (Text: BR Fernsehen)
    Originalsprache: Englisch
    Alternativtitel: Der Tod löscht alle Spuren
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Google Play de en (ov) fr it es pt Kaufen ab 9,99 €
    Google Play de en (ov) fr it es pt Leihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Di 21.05.2019
    20:14–22:25
    20:14–Star TV (Schweiz)
      Mo 17.12.2018
    00:40–02:20
    00:40–SRF 1 (Schweiz)
      Sa 13.01.2018
    00:25–02:05
    00:25–SRF 1 (Schweiz)
      Sa 12.08.2017
    01:05–02:48
    01:05–Das Erste
      Di 21.03.2017
    01:10–02:50
    01:10–arte
      So 19.03.2017
    20:15–22:00
    20:15–arte
      So 04.09.2016
    00:10–01:55
    00:10–One
      Do 16.06.2016
    03:40–05:20
    03:40–EinsPlus
      Mi 15.06.2016
    22:15–23:55
    22:15–EinsPlus
      So 29.05.2016
    03:10–04:53
    03:10–Das Erste
      Sa 28.05.2016
    23:35–01:20
    23:35–Das Erste
      Mi 16.09.2015
    22:25–00:07
    22:25–3sat
      Mo 17.08.2015
    23:40–01:20
    23:40–Bayerisches Fernsehen
      Do 12.03.2015
    04:10–06:15
    04:10–ORF III (Österreich)
      Mi 11.03.2015
    23:00–00:45
    23:00–ORF III (Österreich)
      Di 03.03.2015
    23:15–01:00
    23:15–WDR
      So 04.01.2015
    01:35–03:15
    01:35–MDR
      So 13.04.2014
    00:00–01:40
    00:00–rbb
      Mo 07.04.2014
    00:35–02:15
    00:35–NDR
      So 12.01.2014
    03:15–04:55
    03:15–Das Erste
      So 30.06.2013
    02:25–04:05
    02:25–SRF 1 (Schweiz)
      Sa 21.01.2012
    00:00–01:45
    00:00–SF 1 (Schweiz)
      So 19.09.2010
    01:20–03:10
    01:20–SF 1 (Schweiz)
      Fr 03.09.2010
    20:15–22:35
    20:15–Das Vierte
      Mo 04.01.2010
    20:15–22:20
    20:15–Das Vierte
      Mo 06.07.2009
    20:15–22:25
    20:15–Das Vierte
      Mo 29.06.2009
    02:00–03:45
    02:00–Tele 5
      So 28.06.2009
    22:10–00:10
    22:10–Tele 5
      So 25.06.2006
    23:55–01:50
    23:55–kabel eins
      Sa 21.08.2004
    00:15–02:15
    00:15–kabel eins
      Sa 13.02.1999
    02:05–03:45
    02:05–ORF eins (Österreich)
      Mi 10.02.1999
    21:45–23:30
    21:45–ORF eins (Österreich)
      Mo 06.04.1998
    00:05–02:05
    00:05–kabel eins

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Blow Out – Der Tod löscht alle Spuren im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Blow Out - Der Tod löscht alle Spuren – Weiterführende Links