28 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.04.1990 hessen drei
    Alternativtitel: Aus dem Queen's Palace

    Queens Palace auf hr 3 (1990) war die allererst wirkliche Comedyshow in Deutschland. In der wöchentlichen „Live on Air“ mit Helge Schneider, Hans-Werner Olm und vielen anderen wurden dort Stand-Ups, Sketches und schräge Beiträge geliefert wie es sie zuvor nicht im deutschen Fernsehen gegeben hatte. (Text: Peter Braukmann)

    Queen’s Palace – Community

    stoppoker am 29.09.2016 00:19: Moin, ich habe den Auftritt von Helge Schneider gekauft auf VHS die Kassette heißt "Frühe Meisterwerke" und soll lt. Beschreibung das Bühnenprogramm 1989 enthalten, die VHS ist auch mit dem Aufruck "Hr" für Hessischer Rundfunk versehen, ist das Material tatsächlich aus dem Jahr 1990 und nicht von 1989? Denn laut Eintrag hier gab es diese Sendung ja nur 1990 in 28 Folgen. Gibt es noch weitere Aufzeichnungen mit Helge Schneider in dieser Sendung? Im Link sieht man ein Bild der VHS Cassette https://www.amazon.de/Helge-Schneider-Fr%C3%BChe-Meisterwerke-VHS/dp/B00004RQJQ/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1475101029&sr=8-3&keywords=Fr%C3%BChe+Meisterwerke
    Peter Braukmann (geb. 1953) am 22.09.2004: Die TV Serie hieß in Wirklichkeit einfach nur Queens Palace und lief im hessischen TV 1990 insgesamt 28 Mal an Sonntagen, je eine Stunde Live on Air um 23 Uhr. Es war die erste wirkliche Comedyshow im deutschen TV zu deren Stammgästen Helge Schneider, HW Olm, Die Nigelungen uvm gehörten. Gezeigt wurden eigene Sketches und Sketche von Monty Python (nachgespielt), schrille Akrobaten und unsägliche Varieteeacts, Darbietungen am Rande des Guten Geschmacks wie Cicculina neben echten int. Stars wie Liberg (Premiere im dt TV), PIC usw. Alles war möglich was bis dahin unmöglich schien. Die hier genannten Compilations "Aus dem Queens Palace" spiegeln leider die Serie in keinster Weise wieder. Peter Braukmann - producer von Queens Palace.