Die Fälle des Monsieur Cabrol

    Die Fälle des Monsieur Cabrol

    F 1972–1973 (Les Cinq Dernières Minutes)
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.01.1981 ZDF
    Alternativtitel: Kommissar Cabrol ermittelt

    Kommissar Monsieur Cabrol und sein Assistent Inspektor Ménardeau sind Spezialisten für spektakuläre und mysteriöse Mordfälle. Jeder Fall spielt in einem ganz besonderen Milieu. Ganz nebenbei bekommt der Zuschauer Einblicke in die Situation bestimmter Berufsstände oder sozialer Randgruppen. (Text: Funk Uhr 2/1981)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1981 (ZDF); 1986–1988 (DFF 2). 19-tlg. frz. Gesellschafts-Krimireihe („Les cinq dernières minutes“; 1958–1996).

    Kommissar Cabrol (Jacques Debary) und Inspektor Ménardeau (Marc Eyraud) müssen Kriminalfälle aufklären. Es geht oft um Mord, aber nicht ausschließlich. Für ihre Ermittlungen begeben sie sich ins soziale Umfeld der Opfer und Verdächtigen und geraten jedes Mal in ein anderes Milieu.

    In Frankreich startete die Serie als Mischung aus Krimi und Quizshow und wurde mit 126 Episoden eine der langlebigsten Serien. Damals wurde jeweils etwa 40 Minuten lang ein Kriminalfall gezeigt. In dem Moment, als dem Ermittler die Lösung klar war und er den Fall aufgedeckt hätte, brach der Film ab. Zwei bis vier Kandidaten, die im Studio den Film in separaten Kabinen verfolgt hatten, konnten sich drei Szenen aussuchen, die sie noch einmal sehen wollten, um selbst auf die Lösung des Falls zu kommen. Auf diese Weise erreichte jede Folge insgesamt Spielfilmlänge.

    1968 wollte der Direktor des französischen Senders ORTF die Sendung absetzen, doch nach massiven Protesten von Zuschauern und Presse ruderte er zurück. Die Reihe war bereits 1958 gestartet worden, damals noch mit anderen Ermittlern. Das Team Cabrol/Ménardeau aus den in Deutschland gezeigten Folgen war von 1975 bis 1992 im Einsatz, bevor es wiederum von neuen Kollegen abgelöst wurde.

    13 Folgen liefen im Wechsel mit anderen Serien freitags um 20.15 Uhr im ZDF, sechs Filme zeigte das DDR-Fernsehen später unter dem Titel Kommissar Cabrol ermittelt.