Chicita

    Chicita

    D 1989
    3 Ausgaben
    Deutsche Erstausstrahlung: 22.05.1989 Das Erste

    Mal spielt Margarete Schreinemakers die erste Quotenfrau der Bundesliga, mal einen Vamp, ihre Hauptrolle aber ist Germaine von Schlottmann-Herrkempel, eine chaotische Moderatorin, die sich für emanzipiert hält … (Text: Hörzu 20/1989)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Magazin der neuen Weiblichkeit. Parodie auf Frauenmagazine mit Margarethe Schreinemakers.

    Schreinemakers spielt die schrille Emanzen-Moderatorin Germaine von Schlottmann-Herrkempel und sämtliche weibliche Rollen, liest Witznachrichten vor (Jutta Dittfurth erhält für ihre zwei selbst angezeigten Abtreibungen den Mutter-Courage-Preis der Memminger Frauengruppe) und tritt in Sketchen auf, die sich vom Männerstammtisch aus den Feminismus vorknöpfen. Das Bühnenbild ist eine riesige Frauenbrust.

    Die halbstündige Sendung lief montags um 22.00 Uhr, wurde zum Glück aber nach drei Ausgaben nicht fortgesetzt.