zurückFolge 456weiter

    • Folge 456

      In „Willquommen Österreich“ laden Stermann & Grissemann diesmal Schauspielerin Caroline Peters zum Videochat. Die Corona-Konversationen führen sie mit Dr. Sabine und Roland Bösel. Die Paartherapeutin und der Paartherapeut geben wertvolle Tipps, wie sich die gemeinsame Quarantäne am besten bewältigen lässt. Auf dem Programm stehen auch ein Beitrag der Schweizer Kabarettistin Hazel Brugger und der Wiener Supergroup „My Ugly Clementine“.

      Wieder ist eine Woche in Quarantäne vergangen. Stermann & Grissemann zeigen in selbstgedrehten Handyvideos, wie sie die Tage verbracht haben. Das „Willkommen-Österreich“-Studio ist nicht das einzige Fernsehstudio, das in Zeiten von Corona leer bleibt. Im ORF-Zentrum am Wiener Küniglberg wurde eine Sperrzone errichtet. ORF III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher ist eine der wenigen, die noch hineindarf. Sie führt in dieser „Willquommen Österreich“-Ausgabe durch den Isolationsbereich.

      Schauspielerin Caroline Peters liest täglich via Instagram Kinderliteratur vor. Sie sitzt zu Hause anstatt am Burgtheater in Simon Stones „Medea“-Deutung auf der Bühne zu stehen oder in Elfriede Jelineks „Schwarzwasser“ im Akademietheater zu brillieren. Im Mai wird sich entscheiden, ob die Salzburger Festspiele stattfinden können. Caroline Peters ist für die Rolle der Buhlschaft vorgesehen. Mit ihren Lesungen im Internet, widmet sich die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin dem ganz jungen Publikum. „Magie hoch zwei“ heißt die Kinderbuchreihe von Sibylle Luig, mit der sie Schulkinder unterhält. Wie Caroline Peters diese außergewöhnliche Zeit erlebt, erzählt sie im Gespräch mit Stermann & Grissemann.

      Die „Skills“ von Dr. Sabine Bösel und Roland Bösel sind in Zeiten von „Social Distancing“ und großer Nähe zur engsten Familie beziehungsweise zum Partner, zur Partnerin gefragt wie nie. Die Paartherapeutin und der Paartherapeut sind die Corona-Persona der Woche.

      Für Unterhaltung in der Krise sorgen auch in dieser Ausgabe Hazel Brugger und Maschek. Am Ende der Sendung geigt die Wiener Supergroup „My Ugly Clementine“ auf. Sophie Lindinger von „Leyya“, Mira Lu Kovacs von „Schmieds Puls“, Kathrin Kolleritsch von „KEROSIN95“ und Nastasja Ronck von „Lucid Kid“ schalten sich aus ihren Wohnzimmern zu und sorgen für ein grandioses Finale. (Text: 3sat)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 03.04.2020 3sat
      Original-Erstausstrahlung: Di 31.03.2020 ORF 1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Sa 04.04.2020
      01:34–02:29
      01:34–3sat NEU
       Mi 01.04.2020
      04:00–05:00
      04:00–ORF 1 (Österreich)
       Di 31.03.2020
      21:55–22:55
      21:55–ORF 1 (Österreich)

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Willkommen Österreich im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …