SOKO Leipzig

    zurückStaffel 16, Folge 13weiter

    • 314. Väter
      Staffel 16, Folge 13 (45 Min.)
      Kevin Elting (Leon Seidel, l.), Jan Maybach (Marco Girnth, 2.v.l.), Nina Blum (Emilie Kundrun, 2.v.r.) und Tom Kowalski (Steffen Schroeder, r.). – Bild: ZDF und Uwe Frauendorf
      Kevin Elting (Leon Seidel, l.), Jan Maybach (Marco Girnth, 2.v.l.), Nina Blum (Emilie Kundrun, 2.v.r.) und Tom Kowalski (Steffen Schroeder, r.). – Bild: ZDF und Uwe Frauendorf

      Der Fall eines toten Jugendlichen führt die Kommissare in die kommunale Politik. Dort herrscht Uneinigkeit darüber, welche Unterstützung gut ist für Straßenkids und junge Kriminelle. Wolfgang Witting verteilt die Budgets für Leipzigs Jugendarbeit. Er ist der Meinung, jungen Leuten, die bereits kriminell geworden sind, sei nicht mehr zu helfen. Anderer Meinung ist Sozialpädagoge Ralf Meineke, der für Anerkennung von Sekundärprävention kämpft. Während Ralf sich als Streetworker um die Jugendgang kümmert, zu der der Tote gehörte, verliert Wolfgang Witting den Zugang zu seinem Sohn Florian. Plötzlich gehört dieser zu eben jenen jungen Menschen, die Witting für verloren hält. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.12.2016 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      Amazon Channels deAbo
      TVNOW deAbo

      Sendetermine

      Fr
      02.12.201621:15–22:00ZDF NEU
      21:15–22:00

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Leipzig im Fernsehen läuft.