Staffel 22, Folge 7

    • 519. Katie Melua: From the Rivoli Ballroom

      Staffel 22, Folge 7
      Im Dezember 2020 präsentierte die mehrfach ausgezeichnete georgisch-britische Sängerin Katie Melua im Londoner Ballroom ihr neues „Album No. 8“ in einem Streamingkonzert. – Bild: ZDF und Katie Melua.
      Im Dezember 2020 präsentierte die mehrfach ausgezeichnete georgisch-britische Sängerin Katie Melua im Londoner Ballroom ihr neues „Album No. 8“ in einem Streamingkonzert.
      Am 17. Dezember 2020 präsentiert die mehrfach ausgezeichnete georgisch-britische Sängerin Katie Melua in London ihr neues „Album No. 8“ sowie Hits ihrer Karriere in einem Streamingkonzert. „Ich könnte kaum glücklicher sein, dass ich mit meiner Band und Crew die neuen Songs und ein paar der schönsten Stücke aus meinem Backkatalog aufführen werde“, berichtet Katie Melua. „Meine Wahl fiel auf den wunderschönen ‚Rivoli Ballroom‘ im Herzen Londons.“ 1913 eröffnet, ist das Gebäude ein berühmter Tanzsaal, der schon als Kulisse für Katies Single „A Love Like That“ (2020) dient. Begleitet wird Katie Melua vom Bassisten Tim Harries, dem Keyboarder Mark Edwards, dem Gitarristen und Katies Bruder, Zurab Melua, dem Schlagzeuger Joe Yoshida und der Kontrabassistin und Chorsängerin Nina Harries.
      2003 wird Katie Melua mit ihrem Debütalbum „Call Off the Search“ international ein Star. Das Album der 19-Jährigen wird sechsfach mit Platin ausgezeichnet. Auch das „Album No. 8“, das im Oktober 2020 erscheint, begeistert Fans und Kritiker. Die „Times“ bemerkt „Nuancen von Dusty Springfield, Minnie Riperton und anderen Stars des goldenen Zeitalters der späten 1960er- und
      frühen 1970er-Jahre“, während die „Sunday Times“ die Single „A Love Like That“ als „geschmeidige, sepulkrale Pop-Noir in seiner einnehmendsten Form“ beschreibt. „The Daily“ lobt „die Melodien, die bedächtigen Rhythmen und das sanfte Gleichgewicht der akustischen Instrumente mit reich orchestrierten Streichern, die Meluas Selbstkompositionen begleiten“.
      1984 in Georgien geboren, zieht die Familie 1993 nach Belfast: Der Vater, ein Herzchirurg, nimmt dort eine neue Anstellung an. In London besucht Katie Melua die „Brit Performing Arts & Technology School“ und nimmt mit 15 Jahren an einem Nachwuchswettbewerb teil. Produzent Mike Batt wird auf das junge Talent aufmerksam, nimmt sie unter Vertrag. „Mit Katie habe ich eine fantastische Entdeckung gemacht. Ich hatte Auditions für Sänger abgehalten, um jemanden zu finden, der Jazz und Blues auf eine interessante Weise singen konnte. Ich habe aber nicht damit gerechnet, jemanden zu finden, der so einzigartig ist und offensichtlich auf dem Weg ist, etwas ganz Großes zu werden“, schwärmt Batt. 2012 heiratet Katie Melua den ehemaligen britischen Motorradrennfahrer, Pianisten und Sänger James Toseland.
      Im Oktober 2020 wird die Trennung des Paares bekanntgegeben. (Text: 3sat)
      Deutsche TV-PremiereSa 04.06.20223sat

    Cast & Crew

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 05.06.2022
    02:00–02:45
    02:00–
    NEU
    evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Pop Around the Clock online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…