Staffel 22, Folge 4

    • 516. Kings of Leon: Live at O2

      Staffel 22, Folge 4
      Im Juni 2009 gaben „Kings of Leon“ ein Konzert in der Londoner O2-Arena. – Bild: ZDF und Dean Chalkley.
      Im Juni 2009 gaben „Kings of Leon“ ein Konzert in der Londoner O2-Arena.
      Am 30. Juni 2009 geben die Brüder Caleb, Jared und Nathan Followill sowie deren Cousin Matthew ein Konzert in London. Auf dem Programm stehen die großen Hits der Band aus Tennessee. Gegründet im Jahr 2000 in Nashville, stürmt das Familienunternehmen „Kings of Leon“ mit Musik zwischen Southern Rock und Alternative Rock 2008 und Hits wie „Sex on Fire“ sowie dem mit drei Grammys ausgezeichneten Hit „Use Somebody“ die internationale Hitparade. Der Vater der drei Brüder, Leon Followill, ist in den 1960er-Jahren noch als Hippie unterwegs, bis er sich zum Christentum bekehrt und als Wanderprediger wirkt. Er ist mit einer Kirchenmusikern verheiratet und lebt mit seiner Familie 14 Jahre aus dem Kofferraum, ständig unterwegs zwischen Oklahoma City und Memphis.
      Die Kirche prägt die Jugend der drei Brüder, die allesamt früh Instrumente für sich entdecken: Caleb spielt Gitarre, Nathan Schlagzeug und Jared Bass sowie Tasteninstrumente. Zusammen mit ihrem Cousin, dem Gitarristen Matthew, hören sie die Musik von Neil Young, Led Zeppelin, Tom Petty und den Rolling Stones – bis ihnen eine Platte der White Stripes in die Hände fällt. Es ist wie ein Erweckungserlebnis. Die Band geht ohne Plattenvertrag unter dem Namen „Kings of Leon“, der auf den
      Großvater zurückgehen soll, auf Tour.In England werden die „Kings“ 2009 zur Verleihung der „New Media Awards“ eingeladen, wo sie von Noel Gallagher zu hören bekommen: „Die Kings of Leon sind meine verdammte Lieblingsband.
      “ Dort erlebt die Band auch zum ersten Mal den Rock-and-Roll-Lifestyle und erinnert sich: „In der Hotellobby waren jede Nacht von ein bis fünf Uhr morgens 200 Leute. Groupies krochen aus Schränken und zogen ihre Röcke an. Es war echt verrückt. Irgendwelche Kerle schnupften Koks vom Kaffeetisch in der Lobby, Leute kotzten aus den Fenstern, warfen Gläser nach den Köpfen anderer.“ Das Debütalbum erscheint 2003 und wird zunächst nur in Europa wahrgenommen. Doch mit ihrem vierten Album „Only By the Night“ stößt die Band 2008 die Tür zum Mainstream-Rock auf und macht die Familie zur internationalen Rocksensation. Im Juli 2011 gerät die Band in Turbulenzen: Sänger Caleb verlässt offenbar angetrunken die Bühne im texanischen Dallas, die US-Tour wird abgebrochen, und die Band verordnet sich eine Pause.
      Die Gerüchte, Caleb verbringe die folgenden Monate im Entzug, dementiert er, aber er sagt auch, dass er „immer noch trinke, nur nicht mehr so viel“. 2013 macht die Band weiter und veröffentlicht im März 2021 das achte Album „When You See Yourself“. (Text: 3sat)
      Deutsche TV-PremiereSa 04.06.20223sat

    Cast & Crew

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Sa 04.06.2022
    23:15–00:15
    23:15–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Pop Around the Clock online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…