Kreuzfahrt ins Glück
    • Folge 30
      Zusammen mit Wally (Diana Körner, 2.v.r.) und Franziska (Annika Schrumpf, l.) begleitet Tom (Jan Hartmann, r.) das junge Brautpaar Charlotte (Teresa Klamert, 2.v.l.) und Kai (Moritz von Zeddelmann, M.) in die Stadt der Liebe. – Bild: ZDF und Dirk Bartling.
      Zusammen mit Wally (Diana Körner, 2.v.r.) und Franziska (Annika Schrumpf, l.) begleitet Tom (Jan Hartmann, r.) das junge Brautpaar Charlotte (Teresa Klamert, 2.v.l.) und Kai (Moritz von Zeddelmann, M.) in die Stadt der Liebe. – Bild: ZDF und Dirk Bartling.

      Zwei sehr unterschiedliche Hochzeitspaare machen sich auf die Reise in die Normandie. Allerdings verbindet sie eine Gemeinsamkeit: Sie waren sich in ihrer Partnerwahl sehr schnell einig. Tobias Kröger und seine Frau Annalena sind seit Kurzem stolze Eltern eines Sohnes, Leo. Das zweite Paar, Charlotte Lenz und Kai Burgmeister, hat sich auf der „Grünen Woche“ kennen und lieben gelernt. Beide Paare möchten ihr Glück auf dem „Traumschiff“ besiegeln. Vor etwas über einem Jahr traf der Lehrer Tobias im Nachtzug nach Hamburg auf seine Traumfrau Annalena, eine Ärztin, die schon nach ihrer ersten gemeinsamen Liebesnacht schwanger wurde. Tobias teilt sein unverhofftes übergroßes Glück regelmäßig in den sozialen Medien. Damit erregt er auch die Aufmerksamkeit von Alexandre, einem früheren Liebhaber von Annalena. Der Chirurg und sie hatten eine Affäre, während Annalena einen Teil ihres Praktischen Jahres in einer französischen Klinik ableistete. Als Annalena ihn wegen eines medizinischen Notfalls bei Leo kontaktiert, wächst in dem renommierten und bisher kinderlosen Chirurgen die Überzeugung, dass er der Kindsvater sein könnte. Er konfrontiert Annalena mit seinem Verdacht, der sich bestätigt. Annalena hat diese Möglichkeit immer verdrängt. Sie liebt Tobias aufrichtig und hatte nie die Absicht, ihm ein Kuckuckskind unterzuschieben. Doch jetzt meldet der leibliche Vater auch noch Ansprüche an und möchte am Heranwachsen des Kindes teilhaben. Für die frisch Vermählten bricht ihre heile Welt jäh zusammen. Und Tobias steht vor der Frage, ob und wie er unter diesen ganz anderen Umständen um seine Familie und seine Liebe kämpfen kann. Zum Glück hat die junge Familie Hochzeitsplaner Tom an ihrer Seite, der sie dabei unterstützt, dass auch diese Reise ins Glück führt. Kai, ein Winzer und mit Mitte 20 bereits Geschäftsführer, war als Aussteller auf einer Messe, Charlotte hat sich als Hostess an seinem Messestand Geld dazuverdient. Für beide war es Liebe auf den ersten Blick, und am letzten Tag der Messe hielt Kai um Charlottes Hand an. Spontan buchten sie die nächste verfügbare Hochzeitsreise auf der „MS Amadea“. Da sie auf dem Berliner Standesamt so zeitnah keinen Termin bekommen haben, will sich das Paar erst hinterher standesamtlich trauen lassen. Als Charlottes Schwester und Trauzeugin Franziska davon erfährt, sieht sie eine Möglichkeit, den überstürzten „Ehe-Fehler“ noch korrigieren zu können. Doch Kais Großmutter Wally, eine Verfechterin der Liebe auf den ersten Blick, schenkt dem Brautpaar eine Reise auf einem Hausboot über die Seine in die Stadt der Liebe, um Franziskas Plan zu torpedieren. Als Franziska ihre Schwester überredet, sie auf die Fahrt mitzunehmen, beschließt Wally, zum Schutz des jungen Glücks, ebenfalls mitzukommen. So wie Franziska die Brautleute mit gezielten Sabotageakten zur Überprüfung ihrer Entscheidung füreinander zwingt, sorgt Wally für Harmonie zwischen beiden. Doch als ihr Enkel für seine Braut das vorgesehene Erbe des Familien-Weinguts ausschlagen will, schwenkt Wally um und verbündet sich mit Franziska. Eine Herausforderung für das frisch vermählte Paar, das im Laufe der Reise doch zwischendurch Zweifel bekommt, ob es sich nicht eventuell zu früh vermählt hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.12.2019 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 31
      Hans (Helmut Zierl, r.) macht sich Gedanken über die Worte seiner Kinder. Mit Hilfe von Hochzeitsplaner Tom (Jan Hartmann, 2.v.r.) und Catalina (Amelie Plaas-Link, 2.v.l.) versucht Iga (Karolina Lodyga, l.) ihn auf andere Gedanken zu bringen. – Bild: ZDF und Dirk Bartling.
      Hans (Helmut Zierl, r.) macht sich Gedanken über die Worte seiner Kinder. Mit Hilfe von Hochzeitsplaner Tom (Jan Hartmann, 2.v.r.) und Catalina (Amelie Plaas-Link, 2.v.l.) versucht Iga (Karolina Lodyga, l.) ihn auf andere Gedanken zu bringen. – Bild: ZDF und Dirk Bartling.

      Doc Sander freut sich, den ehemaligen Oldtimerrennfahrer Hans Nowak, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt, zur Hochzeit mit seiner früheren Betreuerin Iga an Bord begrüßen zu können. Iga war damals als Kabinenstewardess für Hans zuständig. Doc Sander war nicht unwesentlich daran beteiligt, dass Hans sie für seine private Betreuung abwerben konnte. Dafür, dass die beiden sich verlieben, so der Doc scherzend, lässt er sich aber nicht verantwortlich machen – und auch nicht für den Zorn von Hans’ erwachsenen Kindern Rita und Jochen, die alles daransetzen, Iga wegzuekeln, da die beiden ganz andere Pläne für ihren Vater haben. Kurzzeitig sieht es so aus, als würde das Komplott aufgehen und Hans sich tatsächlich dem Diktat seiner Kinder beugen, aber da haben sie die Rechnung ohne Iga und vor allem ohne Hochzeitsplaner Tom gemacht, der diesmal erneut allein am Start ist. Auch das zweite, weit jüngere Hochzeitspaar – Catalina und Mark Spiesen – findet erst über einige Umwege zum ungetrübten Honeymoon. Denn Braut Catalina scheut davor zurück, ihrem Mark – einem Diplomatensohn aus allerbestem Hause – ihre unbestritten entzückenden, aber auch sehr unkonventionellen „Hippie-Eltern“ vorzustellen, die seit vielen Jahren als Sextherapeuten und Kamasutra-Masseure auf Menorca leben und arbeiten. Catalina geht fest davon aus, dass die Hochzeitsreise nach Mallorca geht und kriegt einen Riesenschreck, als sie hört, dass sie auf Menorca das Schiff verlassen. Als ihre Eltern – die um die Befangenheit ihrer Tochter wissen – aus Liebe zu ihrem einzigen Kind eine wahre Scharade aufführen und sich als reiche Erben mit Luxus-Finca ausgeben, auch noch überraschend auf Marks Diplomaten-Eltern Sanne und Peter treffen, die sich ihrerseits auf Wunsch von Mark „downgraden“, um seine vermeintlich armen Schwiegereltern nicht zu brüskieren, ist vorübergehend das Chaos perfekt. Auch hier gelingt es Tom mit geschickter Hand, die Fäden zu entwirren, und am Ende stoßen alle Paare gemeinsam darauf an, dass auch diese Kreuzfahrt ins Glück geführt hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.01.2020 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.