Ie Naki Ko
    J 1977–1978
    51 Folgen
    Alternativtitel: Rittai anime ie naki ko Remi / Sans Famille

    Remi wächst bei seiner Mutter auf dem Land auf und erfährt erst, als sein Vater mittellos aus Paris zurückkehrt, dass dieser ihn als Baby gefunden hat. Um an Geld zu kommen wird Remi von ihm an den reisenden Straßenkünstler Vitalis verkauft.

    Zuerst ist Remi mit der Situation überfordert: Von seiner Mutter getrennt, muss er weite Wege zu Fuß zurück legen und die Schauspielerei für ihre Aufführungen lernen. Aber schließlich versteht er, dass Vitalis es gut mit ihm meint und freundet sich mit seinen tierischen Begleitern (3 Hunde und ein Äffchen) an.

    Aber nicht alle Menschen sind ihnen auf ihrer Reise wohlgesonnen und besonders im Winter ist ihr Leben sehr beschwerlich. Und dann ist da noch die Frage nach Remis richtigen Eltern. (Text: ek)

    Neue Version als Remi, Nobody’s Girl
    siehe auch Heimatlos

    DVD-Tipps von Ie Naki Ko-Fans

    Cast & Crew

    Dies und das

    Basiert auf dem französischen Roman „Sans Famille“ von Hector Malot.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ie Naki Ko im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …