• Folge 18

      Sagen Sie Rübenkraut oder Zuckerrübensirup? Der klebrig, dunkle Zuckersaft ist in NRW eine echte kulinarische Instanz. Rübenkraut macht sich aber nicht nur gut auf Brot und Brötchen, sondern landet hier im Westen auch als Zutat in warmen und kalten Gerichten und drückt diesen seinen ganz besonderen, aromatischen Stempel auf. Moderatorin Claudia Lodorf stellt in der heutigen Folge „Beste Heimathäppchen“ mit Rübenkraut vor. Die Bandbreite reicht vom Crunchy-Müsli über ein Grillhähnchen mit Rübenkraut bis hin zum Rübenkrauteis. Den köstlichen Sirup verwendet auch Heimathäppchen-Köchin Anja Tanas für ihr Rezept. Es gibt Rübenkrautschmortopf mit Rindfleisch und Wurzelgemüse – ein deftiges Highlight für die kalte Jahreszeit. Johanna Meier, Regio-Expertin der Heimathäppchen, kennt einige Anekdoten, die sich um das Rübenkraut ranken. Heimathäppchen setzen einen Gegentrend zum herzlosen Fastfood und industrieller Fertigkost. Mit unseren Sehnsuchts-Gerichten stärken wir die Wertschätzung für saisonale, heimische Küche. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 23.11.2019 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 19

      präsentiert von Anja Tanas, Claudia Lodorf und Johanna Meier

      NRW ist wahres Bier-Land – der Genuss des Gerstensaftes wird vielerorts zelebriert und es gibt viele große, aber noch mehr kleine Brauereien. Kölsch, Alt und Pils sind fest verwurzelt im Westen und werden nicht nur gern getrunken, sondern finden sich auch in einer Reihe meist deftigen Rezepten der Heimathäppchen wieder – wie z.B. im Sauerländer Bierfleisch, Münsterländer Kutschergulasch oder in der Dortmunder Biersuppe. Heute stellt Moderatorin Claudia Lodorf in „Beste Heimathäppchen“ unsere fünf Favoriten zum Thema vor. Anja Tanas braut am Herd einen würzigen Biersud zusammen, in dem frische Miesmuscheln gedünstet werden – eine wahrlich gelungene Kombination. Regio-Expertin Johanna Meier gibt dabei spannende Einblicke in die traditionelle und auch moderne Bierkultur des Westens. Die Heimathäppchen setzen einen Gegentrend zum herzlosen Fastfood und industrieller Fertigkost. Mit unseren Sehnsuchts-Gerichten stärken wir die Wertschätzung für saisonale, heimische Küche. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 30.11.2019 WDR
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Auch interessant …