Großstadtrevier

    zurückStaffel 31, Folge 3weiter

    • 409. Neuanfänge
      Staffel 31, Folge 3 (48 Min.)
      Bild: ARD/Thorsten Jander
      Taschendiebstahl auf dem Kiez: Paul Dänning (Jens Münchow, M.) und Piet Wellbrook (Peter Fieseler, r.) stellen den jugendlichen Flüchtling Rahmin (Skandar Amini, l.). – © ARD/Thorsten Jander

      Es brodelt auf dem Kiez. Jugendliche, offensichtlich unbegleitete Flüchtlinge, bestehlen Freier. Der Zuhälter Apollo lässt seine Leute nach den Jugendlichen suchen. Gleichzeitig versucht das Team vom Kommissariat 14, die Jugendlichen zu fassen. Einziger Ansatzpunkt für die Ermittlung ist Rahmin, den Paul Dänning und Piet Wellbrook stellen, als er nach einem Taschendiebstahl von Apollos Schlägern verfolgt wird. Paul versucht, das Vertrauen von Rahmin zu gewinnen. So hofft er zu erfahren, wo sich die Jugendlichen nach ihren Diebestouren verstecken. Was passiert, wenn Apollos Schläger das Versteck vor der Polizei finden? Das können sich nicht nur Piet und Paul nur zu gut vorstellen. Harry Möller und Nina Sieveking ermitteln derweil in Sachen Einbruch bei dem Psychotherapeuten Dr. Michaelsen. Eine offensichtlich alkoholisierte Frau ist in die Wohnung des Ehepaares Michaelsen eingedrungen. Sie hat sich der Ehefrau bedrohlich genähert, ist dann aber, ohne etwas zu stehlen, wieder verschwunden. Luise Michaelsen fühlt sich massiv bedroht. Merkwürdig nur, dass Dr. Michaelsen wenig Interesse zeigt, dass die Täterin dingfest gemacht wird. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 27.11.2017 Das Erste

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

      Mo
      27.11.201718:50–19:45Das Erste NEU
      18:50–19:45

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Großstadtrevier im Fernsehen läuft.