Großstadtrevier

    zurückStaffel 30, Folge 8weiter

    • 398. Die Aufsteiger des Jahres
      Staffel 30, Folge 8 (48 Min.)
      Bild: ARD/Thorsten Jander
      Harry Möller (Maria Ketikidou, l.) und Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, r.) müssen sich mit einer fiktiven Todesanzeige für Alina Römer (Tabita Johannes, M.), die im Internet aufgetaucht ist, befassen. – © ARD/Thorsten Jander

      Das Polizeikommissariat 14 soll einen eigenen Social-Media-Auftritt bekommen. Als eine renommierte Agentur das Konzept vorstellt, erhalten die Geschäftsführerin Alina Römer und ihr Kompagnon Wulf Schürmann eine furchtbare Nachricht: In ihre Agentur wurde eingebrochen und eine Mitarbeiterin schwer verletzt. Der Verdacht fällt schnell auf den ehemaligen Mitinhaber Olaf Mallencke, der jüngst die Agentur verlassen musste. Der Anarchist und Freigeist konnte sich nicht mit der neuen, kommerziellen Ausrichtung der Agentur abfinden. Der Fall scheint geklärt. Dann aber taucht im Internet eine fiktive Todesanzeige für Alina Römer auf, eine Warnung, die die Polizisten ernst nehmen müssen. Im Kommissariat gibt es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Bernd Voss. Der ehemalige Revierleiter zeigt den betrügerischen Verkauf von Pseudo-Medizin auf einer Kaffeefahrt an. Hannes Krabbe und Bernd Voss nehmen daraufhin verdeckt an einer solchen Fahrt teil. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.05.2017 Das Erste

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

      Mo
      08.05.201718:50–19:45Das Erste NEU
      18:50–19:45

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Großstadtrevier im Fernsehen läuft.