Evangelische Christvesper

    45 Min.

    Unter der Kanzel der Annenkirche findet in der Adventszeit eine Krippe ihren Platz. Bis zum Christfest werden die Krippenfiguren darin ergänzt. Am Heiligen Abend sind dann alle versammelt. Eine ungewöhnliche Figur erzgebirgischer Schnitzkunst aber wird im Zentrum der Christvesper stehen: ein Kind mit Herrschaftszeichen. Das „Bornkinnel“ steht nur zu Weihnachten auf dem Altar unter dem Gewölbe des reich bebilderten Kirchenraums. Es predigt Pfr. Karsten Loderstädt. Musikalisch gestaltet wird die Vesper am Heiligen Abend von Chor, collegium musicum und Bläsern von St. Annen unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Matthias Süß. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung zwölf Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. (Text: ARD)

    Cast & Crew

    Dirigent: Matthias Süß
    Gast: Pfr. Karsten Loderstädt

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Gottesdienste im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…