Revolutionary Road – Zeiten des Aufruhrs

    USA/GB 2008 (Revolutionary Road)
    Gesellschaft/Biografie (108 Min.)
    Leonardo DiCaprio (Frank Wheeler), Kate Winslet (April Wheeler). – Bild: ORF
    USA, Mitte der 1950er-Jahre. Frank und April Wheeler leben mit ihren beiden Kindern in einem gediegenen Vorort in Connecticut. Für ihre Nachbarn sind die beiden das perfekte Traumpaar. Aber der Schein trügt: Frank ist in seinem Bürojob ebenso unglücklich wie die freigeistige April in ihrer Rolle als biedere Hausfrau. Erst als April ihren Mann dazu überreden kann, sich einen Jugendtraum zu erfüllen und gemeinsam nach Paris zu ziehen, scheint sich das Blatt zu wenden. Dann aber verlässt Frank der Mut. Die Ehe gerät in eine tiefe Krise. Connecticut, Amerika, 1955. Frank Wheeler (Leonardo DiCaprio) und seine Frau April (Kate Winslet) ziehen in einen bürgerlichen Vorort, nachdem Frank einen sicheren Job bei einer Firma bekommen hat, in der bereits sein Vater arbeitete. Eigentlich wollte Frank immer nach Paris gehen, April träumte von einer Karriere als Schauspielerin. Aber die einstmals großen Pläne von einem Leben jenseits der gesellschaftlichen Konventionen weichen schon bald einem erstickenden Alltag. Bei ihren Freunden und Nachbarn gelten sie mit ihren beiden zauberhaften Kindern zwar als glückliche Bilderbuchfamilie. Aber hinter der Fassade zeigt ihre Beziehung tiefe Risse. Frank verabscheut seinen mittelmäßigen, ihm nutzlos erscheinenden Job, April leidet unter ihrer Rolle als Hausfrau und Mutter, deren größte Abwechslung in einem Kaffeeklatsch mit ihrer ältlichen Freundin Helen Givings (Kathy Bates) besteht. Während Frank sich in eine oberflächliche Affäre mit einer jungen Schreibkraft aus seiner Firma flüchtet, versucht April, ihrem Leben einen neuen Impuls zu geben: Sie kann ihren Mann überzeugen, seinen alten Traum wieder aufleben zu lassen und nun samt Familie nach Paris umzusiedeln. Mit dieser Entscheidung scheint die Ehe endlich neue Energie zu gewinnen. Voller Vorfreude berichten die beiden ihren Freunden und Kollegen von ihrem anstehenden Umzug – und stoßen dabei vor allem auf skeptische Reaktionen. Helens psychisch labiler Sohn John (Michael Shannon) kann als Einziger die Beweggründe des Paares nachvollziehen. Dann aber wird April erneut schwanger. Und plötzlich kommen Frank Bedenken, ob sie ihr geregeltes Leben mit seiner Sicherheit und Bequemlichkeit wirklich aufgeben sollten. Die Zweifel werden immer nagender, die Anspannung immer größer. Als April erkennt, dass es nie zu einem Umzug nach Paris kommen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Die Ehe gerät in eine immer dramatischere Krise. In seinem mehrfach Oscar-prämierten Meisterwerk „American Beauty“ hatte Regisseur Sam Mendes einen ironischen Blick auf das bürgerliche amerikanische Vorstadtleben geworfen. Der satirische Tonfall dieses Films weicht in der hoch gelobten Bestsellerverfilmung „Zeiten des Aufruhrs“ einer bitteren Melancholie. Mit einem genauen Gespür für Milieus und Charaktere schildert Mendes den beklemmenden Vorstadtmuff im Amerika der 1950er-Jahre. Elf Jahre nach „Titanic“ standen Leonardo DiCaprio und Kate Winslet hier erstmals wieder gemeinsam vor der Kamera – und laufen dabei zu darstellerischer Hochform auf. Winslet erhielt für ihre zutiefst bewegende Verkörperung einer jungen Frau, die an der Banalität ihres Alltags zerbricht, mehrere Kritikerpreise und wurde mit dem Golden Globe ausgezeichnet. (Text: mdr)
    Deutsche TV-Premiere: 11.12.2014 SWR Fernsehen
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Mi 24.06.2020
    00:15–02:05
    00:15–ORF 2 (Österreich)
      Mo 17.02.2020
    22:55–00:45
    22:55–SRF zwei (Schweiz)
      Mi 17.07.2019
    00:10–02:00
    00:10–ORF 2 (Österreich)
      Fr 29.06.2018
    01:20–03:05
    01:20–SRF zwei (Schweiz)
      Mi 16.05.2018
    00:05–01:55
    00:05–ORF 2 (Österreich)
      Do 11.01.2018
    01:20–03:05
    01:20–ORF 2 (Österreich)
      Mo 08.01.2018
    00:40–02:30
    00:40–SRF 1 (Schweiz)
      Mi 27.09.2017
    23:45–01:35
    23:45–ORF 2 (Österreich)
      Di 28.03.2017
    23:55–01:45
    23:55–ORF 2 (Österreich)
      Do 23.02.2017
    02:55–04:40
    02:55–SRF zwei (Schweiz)
      Mi 22.02.2017
    23:10–01:00
    23:10–SRF zwei (Schweiz)
      Sa 27.02.2016
    23:55–01:45
    23:55–ORF eins (Österreich)
      Mo 01.02.2016
    01:40–03:25
    01:40–sixx
      So 31.01.2016
    20:15–22:35
    20:15–sixx
      Mo 12.10.2015
    23:40–01:30
    23:40–MDR
      Mo 28.09.2015
    03:40–05:25
    03:40–SRF zwei (Schweiz)
      Mi 17.06.2015
    23:10–01:00
    23:10–Bayerisches Fernsehen
      Do 08.01.2015
    23:30–01:20
    23:30–NDR
      Sa 20.12.2014
    23:00–00:50
    23:00–rbb
      Di 16.12.2014
    22:00–23:50
    22:00–WDR
      Do 11.12.2014
    23:45–01:35
    23:45–SWR Fernsehen
      Di 22.07.2014
    03:55–05:45
    03:55–SRF 1 (Schweiz)
      Di 22.07.2014
    00:20–02:10
    00:20–SRF 1 (Schweiz)
      Mo 09.06.2014
    23:40–01:25
    23:40–ORF eins (Österreich)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Revolutionary Road – Zeiten des Aufruhrs im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Revolutionary Road - Zeiten des Aufruhrs – Weiterführende Links