Passion

    D/A 2000
    Spielfilm (90 Min.)
    Der Wiener Chefinspektor Moritz Eisner fährt nach Tirol, um ein paar erholsame Tage in der idyllischen Bergwelt zu verbringen. Doch zur Erholung kommt es nicht, denn schon beim ersten Wanderausflug entdeckt Eisner einen Toten. Hubert Egger, Sohn des Bürgermeisters und Hotelbesitzers Alois Egger, wurde auf grausame Art ermordet. Die kleine Gemeinde ist gerade mitten in den Proben für die traditionellen Passionsspiele, die alle acht Jahre veranstaltet werden. Dabei halten sich die Bürger an althergebrachte Traditionen. Jesus wird immer vom ältesten Sohn des reichsten Mannes im Ort dargestellt – in diesem Falle von Hubert -, der reichste Mann selbst stellt den Apostel Petrus dar, der „Schuft“ des Ortes spielt den Judas und die „Dorfhure“ die Maria Magdalena. Die Apostel werden von den angesehensten Bürgern des Dorfes gespielt. Eisner dringt in eine Welt ein, die ihm bisher fremd war. Realität und Spiel überschneiden sich, die Grenzen verschwimmen, und nichts ist so, wie es scheint. Die Morduntersuchungen werden von der Innsbrucker Kommissarin Roxane Aschenwald geführt, die aus dem Passionsspielort stammt, den sie vor acht Jahren nach einem geheimnisvollen Vorfall verlassen hat. Zunächst will sie nicht, dass Eisner sich in ihre Untersuchungen einmischt. Doch schon bald erkennt sie in ihm einen kompetenten Kollegen und nimmt seine Unterstützung in diesem schwierigen und für sie persönlich belastenden Fall, bei dem sogar ihr eigener Vater, Franz Aschenwald, verdächtig ist, dankbar an. (Text: 3sat)

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

    Di21.03.200620:15–21:453sat
    20:15–21:45
    Di19.02.200220:15–21:453sat
    20:15–21:45
    Di11.09.200120:15–21:453sat
    20:15–21:45
    Mi17.11.199920:15–21:45ORF2 (A)
    20:15–21:45

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Passion im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare